Gleitbahnschützer

Schmutz chancenlos

Von Höhl & Westhoff kommen Gleitbahn- und Führungsbahnschützer sowie Jalousien und Kastenbälge.Diese Schutzelemente bewahren technische Einrichtungen vor Schmutz und frühzeitigem Verschleiß und die Mitarbeiter vor Verletzungen.

Gleitbahnschützer

Dank der Stützrahmen in jeder Falte sind die Elemente formstabil. Optional arbeitet der Hersteller auch Gleitelemente zur Reib- und Geräuschreduzierung ein. Das Deckmaterial wird auf den Einsatzfall abgestimmt: Gleitbahnschützer sind bei starkem Späne-Anfall oder Funkenflug zusätzlich mit beweglichen oder festen Lamellen aus rostfreiem Stahl ausgestattet.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Speed-Sectionaltore

Schnell durchs Tor

Torsysteme sollen schnell funktionieren, um Energie zu sparen intralogistische Abläufe zu optimieren. Die Hörmann Speed-Sectionaltore HS 5015 PU N, H und HS 6015 PU V mit Öffnungsgeschwindigkeiten bis 1,5 Meter pro Sekunde werden diesen...

mehr...

Faltenbälge

Nützliche Faltenbildung

Einbaufertige Faltenbälge, Gleitbahnschütze und Manschetten aus verschiedenen Werkstoffen und in nahezu jeder gewünschten Geometrie und Größe kommen von Höhl & Westhoff aus Wuppertal.

mehr...
Anzeige

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

Stoßdämpfer

TPU schützt

ACE hat die Kleinstoßdämpfer aus ihrer Protection-Baureihe weiterentwickelt. Die speziell für den Einsatz unter erschwerten Produktionsbedingungen konzipierte PMCN-Familie ist ab sofort mit Schutzkappen aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)...

mehr...

Gasdruckfedern

Dämpfung – immer anders!

Auslegung von Gasdruckfedern. Gasdruckfedern müssen komplexen Anforderungsprofilen gerecht werden. Moderne Gasfedersysteme von Suspa sind von Grund auf so konzipiert, dass sie exakt auf individuelle Leistungscharakteristiken abgestimmt werden.

mehr...