Kugelführungen

Führung aus England

Kugelführungen der LH und LS-Serie

NSK liefert die Kugelführungen der LH und LS-Serie jetzt aus einer englischen Produktionsstätte. Der Grund: Die Nachfrage sei gewachsen, und nun könnten Kunden von kürzeren Lieferzeiten profitieren. Die Führungen, die in Baugrößen von 15 bis 45 und in Längen bis zwei Meter angeboten werden, stehen in Genauigkeitsklassen bis P5 zur Verfügung. Sie sind gekennzeichnet durch einen ruhigen Lauf und können Stoßbelastungen gut aufnehmen. Die Fähigkeit des Wagens zur Selbstausrichtung schafft aus Anwendersicht die Voraussetzung dafür, den Aufwand und die Kosten für die Bearbeitung des Untergrundes zu minimieren. Mit diesem Eigenschaftsprofil eignen sich die Hochgenauigkeits-Kugelführungen zum Beispiel für Anwendungen in der Messtechnik, in Anlagen der Halbleiterfertigung sowie in der Medizintechnik und in Automatisierungsanlagen. Durch Optionen wie K1-Schmiereinheiten, Doppelabstreifer und Stahlabstreifer seien sie an den individuellen Anwendungsfall anpassbar.    pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige