Zwei-Achsen-Schwenktischkombination

Präzise positionieren

Föhrenbach hat die neue Zwei-Achsen-Schwenktischkombination RT3A100 für die industrielle Laserbearbeitung vorgestellt. Der Schwenktisch ist dabei auf ein robustes lineares Achssystem mit direktangetriebenen Hochpräzisionsachsen aufgesetzt.

Zwei-achsiges Hochpräzisions-Linearportal mit Direktantrieben (Bild: Föhrenbach)

Das komplexe Vier-Achssystem samt Steuerung, Anwender-Software und intuitiver Bedienoberfläche habe Föhrenbach auf Basis von Standardkomponenten anwendungsspezifisch konfiguriert und optimiert, so das Unternehmen. Aufgrund eines breiten Angebots an Standard-Achsen lassen sich auch spezifische Kundenwünschen realisieren. Die Handhabungstechnik sei bei der Laserbearbeitung für die Qualität des Endprodukts genauso relevant wie der Laser selbst. Auf Parameter wie kompakte Bauart, hohe Dynamik- und Momentensteifigkeit, Positioniergenauigkeit im Bereich weniger Mikrometer und hohe Plan- und Rundlaufgenauigkeit seien daher Parameter, auf die das Unternehmen besonderen Wert lege, hieß es. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

Stoßdämpfer

TPU schützt

ACE hat die Kleinstoßdämpfer aus ihrer Protection-Baureihe weiterentwickelt. Die speziell für den Einsatz unter erschwerten Produktionsbedingungen konzipierte PMCN-Familie ist ab sofort mit Schutzkappen aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)...

mehr...

Gasdruckfedern

Dämpfung – immer anders!

Auslegung von Gasdruckfedern. Gasdruckfedern müssen komplexen Anforderungsprofilen gerecht werden. Moderne Gasfedersysteme von Suspa sind von Grund auf so konzipiert, dass sie exakt auf individuelle Leistungscharakteristiken abgestimmt werden.

mehr...
Anzeige

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...