Profilschienenkupplung

Schienen-Kupplung

Von Jakob Antriebstechnik kommt diese Profilschienenkupplung. Hier liegt das Augenmerk auf den auftretenden Kräften und Vibrationen zwischen den Profilschienen. Solche Kupplungen müssen leicht, steif, robust und mit hoher Präzision ausgeführt sein und sich ergonomisch bedienen lassen.

Profilschienenkupplungen

Die Ausführung von Profilschienenkupplungen hat großen Einfluss auf Investition und Wirtschaftlichkeit eines Rüstprozesses beim Werkzeugwechsel. Das Modell von Jakob kommt ohne die Nachteile der Hydraulik aus. Bei der Wahl des Mediums zum Aufbringen der Spann- und Lösekraft bietet sich bei Transferanlagen die Druckluftversorgung an, da diese fast immer verfügbar ist und Versorgungsschläuche sowie Ventiltechnik aufwandsarm in den Profilschienen verlegt werden können. Je nach gewünschter Automatisierungsstufe der Profilschienenverbindung können sowohl manuell als auch automatisch betätigbare Ausführungen eingesetzt werden.

Die Systeme werden wahlweise für die horizontale oder die vertikale Trennung der Profilschienen ausgeführt. Die Systeme sind miteinander kombinierbar und ermöglichen bei Erstausrüstung mit der mechanischen Variante auch eine nachträgliche Automatisierung der Anlagen mit einem neuen Aktivteil bei reduziertem Invest. Mit dem Produktangebot können Betreiber von Transfersystemen auf das Jakob-Kupplungsprogramm zurückgreifen und ihre Systeme nachträglich automatisieren.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fabrik-Vernetzung

Standards setzen sich durch

Datennetze in Fabriken müssen schnell, echtzeitfähig und standardisiert sein, fordert Oliver Riedel, Professor vom ISW der Universität Stuttgart. Doch bis dahin sind noch einige Hausaufgaben zu erledigen. Lapp als Hersteller von Leitungen ist für...

mehr...

Steckverbinder

Geschlossener Auftritt

„NCC – Not connected closed“ bedeutet „im ungesteckten Zustand verschlossen“. Normalerweise erfüllen Steckverbinder nur im gesteckten Zustand die Schutzklasse IP67.

mehr...
Anzeige

Steckerhalter

Kleine Nase, große Wirkung

Steckverbinder kommen als Standardteile in Montageanlagen zum Einsatz. Sie dienen unter anderem dazu, Sensorenkabel zu verbinden, die die Signale zum Schaltschrank bringen. Die Steckerhalter müssen die Steckverbinder sicher befestigen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Alu-Rohrverbinder

Kreative Verbindung

Das Rohrverbinder-Portfolio von Brinck ist abgestimmt auf Aufgabenstellungen von Industrie, Handwerk und Handel. Allein die mehr als 400 starren und beweglichen Geometrietypen bietet Spielraum für die kreative Gestaltung belastbarer...

mehr...