Hubsäulen LC-Serie

Säule trägt sich selbst

Hubsäulen

Thomson Industries, Hersteller von Linearantriebsprodukten, stellt eine neue Hubsäulen-Baureihe vor. Die Geräte dieser LC-Serie sind kompakt und als vorjustierte Lösung für vielfältige Teleskopbewegungen geeignet. Zudem seien die Hubsäulen über den gesamten Lebenszyklus völlig wartungsfrei, zuverlässig und leistungsfähig. Als Einsatzfeld nennt der Anbieter vertikale Verstellbewegungen in medizinischen oder anderen ergonomischen Anwendungen. Das Design der selbsttragenden Hubsäulen ist auf eine schnelle Montage ausgelegt. Die Betätigung erfolge stoßfrei und geräuscharm, das Verhältnis zwischen Hublänge und Einbaumaß sei optimal. Die Hubsäulen bestehen aus eloxierten Aluminium-Strangpressprofilen, die sich beim Einfahren ineinanderschieben. Diese Konstruktionsform ermöglicht eine hohe Momentbelastbarkeit bei unvermindert hoher Verstellgeschwindigkeit. Die Hubkraft ist im Verhältnis zur Einbaugröße hoch, informiert Thomson, und die Möglichkeit, mehrere Einheiten dieser LC-Serie miteinander zu koppeln, biete Konstrukteuren bei der Planung viel Flexibilität. Diese Säulen gibt es in drei Modellvarianten mit unterschiedlichen Leistungswerten in Bezug auf Hubweg, Tragzahl und Verstellgeschwindigkeit. Auch Sonderausführungen nach speziellem Kundenwunsch seien erhältlich.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubsäule

Flexible Säule

Eine Hubsäule in unterschiedlichen Leistungsvarianten ist neu im Programm bei Baumeister & Schack. Mit der Aluminium-Teleskop-Industriehubsäule Hexalift reagieren die Balinger Antriebsspezialisten auf Anfragen nach einer starken und flexibel...

mehr...
Anzeige

Rohrverbinder

Schönes Geländer

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck haben ein montagefreundliches Innenspannsystem, daher gibt es an den Stoßstellen keine Kanten und Stufen. Diese Aluminium-Elemente eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und...

mehr...

Förderanlagen

Schienen für Schwerlast

Torwegge hat neue Schienen für Förderanlagen im Programm. In zwei wesentlichen Punkten unterscheiden sich die Mini-Schwerlast-Röllchenschienen von herkömmlichen Produkten dieser Art.

mehr...