Rohrverbinder

Verbinden mit Edelstahl

Rohrverbinder aus Edelstahl erweitern die Produktgruppe „Rohrverbindungssysteme“ von Norelem. Sie sind temperatur- und korrosionsbeständig und zudem hochfest bei dynamischer Belastung. Sie ermöglichen eine variable Möglichkeit, Rohre schnell und zuverlässig miteinander zu verbinden und abzuzweigen.

Rohrverbinder aus Edelstahl

Norelem bietet die Rohrverbinder aus Edelstahl in den Varianten Kreuzstück, T-Stück, Fuß und Flansch an. Diese haben je einen Klemmdurchmesser von zwölf bis 40 Millimeter. Die Produkte werden im Feingussverfahren aus dem Typ 1.4308 hergestellt. Dies ermöglicht den Einsatz im Außenbereich und bei thermischer Belastung. Außerdem sind die Edelstahl-Rohrverbinder neben Anwendungsbereichen in der Verpackung und Verfahrenstechnik, dem Vorrichtungsbau und in der Getränkeabfüllung besonders bei Anwendungen in der Chemie und Lebensmittelindustrie interessant, da sie mit ihrem korrosionsbeständigen Material selbst in aggressiven Umgebungen einsetzbar sind. Die Rohrverbinder mit den Klemmdurchmessern 30 und 40 Millimeter sind zusätzlich mit einer Gewindeabdeckung aus Silikon versehen, die das Gewinde der Schraube vor Verunreinigung und Beschädigung schützt. bw

Halle 5, Stand 6425

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Ein Wettbewerb der Besten …

… liebe Leserinnen und Leser, war auch in diesem Jahr einmal mehr der handling award. Vor wenigen Tagen standen im Rahmen der Motek die Sieger auf der Bühne und nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...