Dünnringlager

Alles auf Lager

Für Anwendungen, bei denen raum- und gewichtssparende Lagerungstechnik mit hoher Steifigkeit und Laufpräzision benötigt wird, hat Hecht Dünnringlager in unterschiedlichen Varianten im Angebot.

Zum Komplettangebot stets lieferbarer Wälzlagertechnik zählen auch qualitätsgeprüfte Dünnringlager mit verschiedenen Durchmessern. (Bild: Hecht)

Weil Dünnringlager einen in Relation zum Durchmesser kleinen Querschnitt haben, lassen sich mit ihnen leichte und bauraumkleine Konstruktionen realisieren. Daher kommen Lager dieser Bauart unter anderem in Handhabungsgeräten, Industrierobotern, Textil- und Druckmaschinen oder Bauteilen für die Luft- und Raumfahrttechnik zum Einsatz.

Der Anbieter hält Dünnringlager standardmäßig mit Durchmessern zwischen 25 und 1.000 Millimetern als Rillen-, Vierpunkt- oder Schrägkugellager vor. Im werkseigenen Zentrallager hält Hecht stets gut 30.000 Artikel vorrätig, die jederzeit weltweit abrufbar sind. Neben Fabrikaten von Premiumherstellern führt das Unternehmen mit seinen Eigenmarken HKW und HKC Produktreihen, die ausschließlich in auditierten und nach DIN/ISO 16949 zertifizierten Werken hergestellt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Standzeit verlängert

NSK-Gehäuselager sparen 5.000 Euro

Durch den Wechsel auf Molded-Oil-Gehäuselager konnte ein Getränkehersteller die vorzeitigen Ausfälle von Wälzlagern an Förderanlagen drastisch reduzieren. Die Lebensdauer der Lager hat sich dadurch verlängert, und der Anwender spart pro Jahr mehr...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...