Schnelladapter

Für dichte Rohre

Immer wieder eine Herausforderung ist die Dichtheitsprüfung von Rohren mit großem Rohrdurchmesser. Für diesen Anwendungszweck hat WEH die Produktserie des Schnelladapters TW241 um weitere Baugrößen erweitert, die nun auch an großen Rohraußendurchmessern von 24 bis 44 Millimeter abdichten und durch hohe Durchflusswerte gekennzeichnet sind.

Schnelladapter TW241

Auch die neuen Baugrößen haben dieselben bewährten Merkmale wie die bisherige Produktserie des WEH-Adapters TW241. Mit diesem Schnelladapter lassen sich Glattrohre aus Kupfer, Stahl oder Aluminium schnell und einfach auf Dichtigkeit prüfen. Der TW241 eignet sich auch für Unterwasser-, Druckabfall- und Heliumtests bis maximal 70 bar. Der Anschlussvorgang ist einfach: Den Adapter auf das Glattrohr stecken, den Spannhebel um 90 Grad nach oben oder unten betätigen – die druckdichte Verbindung ist hergestellt. Auch an die Sicherheit wurde gedacht: Eine interne Druckunterstützung ermöglicht ein Abschließen erst bei einem Druck unter fünf bar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige

Joystick

Funktionen in der Hand

Der Multifunktions-Joystick TRY54 von Megatron ist robust und ergonomisch gestaltet und mit bis zu zehn Millionen Bewegungszyklen langlebig gebaut. Besonders Anwender im Heavy-Duty- und Off-Road-Bereich sollen von diesem Produkt profitieren.

mehr...

Rundsteckverbinder

Verbinden durch Aufstecken

Beim Einrichten beispielsweise einer neuen Lagerhalle muss Aufbau und Montage der Systeme möglichst schnell passieren. Vormontierte Baugruppen, die auf der Baustelle nur noch angeschlossen werden müssen, erleichtern die Arbeit und reduzieren die...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Kabeleinführungsleisten

Gut abgeschirmt

Icotec präsentiert seine neuen Kabeleinführungsleisten EMV-KEL-U und EMV-KEL-E. Ihre Rahmen sind hochleitfähig metallisiert, zusammen mit Kabeltüllen des Typs EMV-KT gelingt es, schirm- und feldgebundene Störungen effizient abzuleiten. 

mehr...