handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

CLLK 60-Tripod - Schlichter Aufbau, großer Bauraum

Lagerung und BereitstellungEinsatzbereiter Ersatz aus dem Spindelpool

WEISS_Ersatzspindeln

Damit komplette Ersatzspindeln oder einzeln aufbewahrte Verschleißteil-Sätze stets einsatzbereit sind, müssen sie richtig gelagert sowie regelmäßig geprüft und gewartet werden. Weiss bietet diese Dienstleistung an und sorgt dafür, dass Kundenspindeln innerhalb weniger Stunden auslieferbereit sind.

…mehr

CLLK 60-TripodSchlichter Aufbau, großer Bauraum

Tripod-Kinematik CLLK 60 für den 3D-Druck. Modultechnik präsentiert einen neuentwickelten Systemaufbau für 3D-Drucker zum FFF/FDM-Druck großformatiger Objekte im Schmelzschichtverfahren.

sep
sep
sep
sep
3D-Drucker

Das optimierte modulare Konstruktionsprinzip mache den CLLK 60-Tripod zu einer wirtschaftlichen Lösung, betont der Hersteller Bahr. Er hat den Komponentenbedarf minimiert, dadurch lässt sich das Gerät hinsichtlich Ausstattung und Abmessung individuell an die kundenspezifischen Druckaufgaben adaptieren. Für den 3D-Druck sind Druckbettdurchmesser bis 900 Millimeter und eine maximale Druckhöhe von 1.200 Millimeter realisierbar.

Zwei neu entwickelte Profilachsen der Baureihe LL 60 mit elegant abgerundeter Außenseite bilden das Grundgerüst des Gerätes. Hochpräzise Kugelgewindespindeln mit entsprechenden Kugelgewindemuttern und einem Wirkungsgrad von mehr als 90 Prozent ermöglichen eine exakte Positionierung ohne Wechselspiel. An den Kugelmuttern sind den Druckkopf ausrichtende Gabelarme aus leichtem, hochstabilem Aluminium befestigt. Um einen ungehinderten Gleichlauf sicherzustellen, verfahren die Spindelmuttern über ein Rollenführungsschlittensystem entlang der Profilachsen. Die in das neue Profil integrierten zusätzlichen Nuten vereinfachen die optionale Einpassung verschiedenster Seitenrahmenverkleidungen aus Glas, Plexiglas, Aluminium oder Verbundwerkstoffen. Durch die Sandwichbauweise der laserzugeschnittenen Stahlplatten für Druckbett, Steuerungseinheit und Dachabdeckung lässt sich die gesamte Anlage leicht montieren und an den Profilachsen ausrichten.

Anzeige

Der Anbieter Bahr stellt dieses rein mechanische System als Standardeinheit oder in kundenspezifischen Ausführungen bei Lieferfristen von rund zwei zwei Wochen an. Auf Anfrage stattet Bahr den CLLK 60-Tripod auch mit einer entsprechenden Steuerungs- und Antriebseinheit aus. pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schunk-3D-Printservice

Additive Fertigung online3D-Druck-Service für additiv gefertigte Bauteile

Daten hochladen, Material und Anzahl auswählen, Bestellung abschicken – vergleichbar mit einem Online-Fotodienst können Konstrukteure und Anlagenplaner beim Schunk-3D-Printservice Greifsystem- und Spanntechnikkomponenten zur additiven Fertigung in Auftrag geben.

…mehr
AMF-Nullpunkspanntechnik

Additive FertigungDie Produktivität liegt in der Null

Spannmodule, wie sie in der zerspanenden Fertigung üblich sind, können in der Additiven Fertigung nicht eingesetzt werden, denn beim 3D-Druck treten besondere Anforderungen auf. Mit AMF-Nullpunkspanntechnik lässt sich der Fertigungsvorgang im 3D-Druck mitsamt den anschließenden Folgeprozessen hochgradig standardisieren.

…mehr
Fördertopf

FördertöpfeGedruckter Fördertopf

Rüfenacht stellt als erstes Unternehmen in der Schweiz Fördertöpfe mit der additiven Fertigungsmethode des Selektiven Lasersinterns her. Die Qualität der Endergebnisse sei auf einem vergleichbaren Niveau mit konventionell gefertigten Töpfen.

…mehr
Aventics-3D-Engineering

KleinserienproduktionMit 3D den Kunden im Blick

Vor rund zehn Jahren noch Zukunftsmusik, heute bereits in vielen Industriesegmenten im Einsatz: Serienfertigung mittels 3D-Druck. Pneumatikhersteller Aventics nutzt die Vorteile der additiven Fertigung nun in der Kleinserienproduktion.

…mehr
Roboter

RoboterErntehelfer auf der 3D-Drucker-Farm

Automatisches Beladen von Druckplatten. Voodoo Manufacturing hat seine Kapazitäten beim 3D-Druck mithilfe kollaborierender Roboter von Universal Robots verdreifacht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige