Lineartechnik

Rund um die Kugel

Auf der Motek legt Rodriguez erneut den Schwerpunkt auf sein Sortiment in der Lineartechnik, unter anderem auf Kugelgewindetriebe und Kugelrollen. Das Unternehmen liefert Kugelgewindetriebe in metrischen und zölligen Abmessungen der gängigen Normen.

Auf der Motek 2019 präsentiert Rodriguez unter anderem Kugelgewindetriebe und Kugelrollen. © Rodriguez

Typische Anwendungen sind Verstell-, Verfahr- und Klemmeinrichtungen in Produktions- und Werkzeugmaschinen, aber auch in Robotern, der Medizintechnik oder der Halbleiterproduktion werden sie für dynamische Positionieraufgaben im Dauerbetrieb eingesetzt. Für Kunden mit hohen Präzisionsanforderungen liefert Rodriguez geschliffene und gewirbelte Kugelgewindetriebe. Überall wo schweres Ladegut präzise und mit minimalem Aufwand bewegt werden soll, bieten sich allseits bewegliche Kugelrollen von Alwayse als Förderelement an. Rodriguez ist einer der größten Anbieter von Kugel-Transportsystemen, die sich vor allem in der Materialflusstechnik bewähren. Verschiedene Kugelrollenvarianten mit Tragkräften von zehn bis 5.000 Kilogramm und Kugeldurchmessern von 4,8 bis 120 Millimetern lösen nahezu jedes Transportproblem. Ganz neu hat Rodriguez Kugelrollen mit Klemmmöglichkeit im Programm. as

Halle 6, Stand 6333

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige