Zukunftsorientierte Intralogistik von SSI Schäfer

Flexibel wie ein Wiesel

Mit Produkten nahezu vollständig aus eigener Wertschöpfung präsentiert sich der Intralogistikspezialist SSI Schäfer auf der Logimat erneut mit zwei Ständen. Der Hauptstand in Halle 1 fokussiert sich auf Lager- und Logistiksysteme. Ein eigener IT-Stand in Halle 7 führt mit WAMAS und SAP-Logistiklösungen in die IT-Welt.

Mit dem Softwareportfolio WAMAS®, WAMAS® Go! und als offizieller SAP-Service-Partner mit den Logistiklösungen EWM und LES steuert und kontrolliert SSI Schäfer sämtliche Abläufe im Lager.

Auf Hauptstand wird ein Querschnitt des großen Produkt- und Leistungsangebots gezeigt: Von Regalsystemen über Kästen und Behälter bis hin zu dynamischen Systemen. Integriert ist ein Beratungsstand der Customer Service & Support (CSS) Division, an dem das breite Portfolio an Serviceleistungen vorgestellt wird.

Das fahrerlose Transportsystem Weasel ist dank optischer Spurführung und Skalierbarkeit höchst flexibel.

Mit dem neuen Förderfahrzeug Weasel präsentiert sich SSI Schäfer als Entwickler. Das fahrerlose Transportsystem ist dank optischer Spurführung und Skalierbarkeit flexibel und kennzeichnet sich sowohl durch Barrierefreiheit und Personensicherheit als auch Kosteneffizienz aus.

Gezeigt wird außerdem der LogiMat: Der nach dem Ware-zum-Mann-Prinzip funktionierende Lagerlift zeichnet sich durch zahlreiche Features aus. Drei vorkonfigurierte Optionspakete, weitere Zusatzoptionen speziell im ergonomischen Bereich und die neu entwickelte Lagerverwaltungssoftware ergänzen das Konzept.

Das Schäfer Orbiter System funktioniert nach dem First-In-First-Out-Prinzip (FIFO)..

Das für Kanalläger konzipierte Schäfer Orbiter System besteht aus einem Kanalfahrzeug und einer Andockstation und lässt sich in manuelle, aber auch vollautomatisierte Läger integrieren. Neben Umwelt- und Bedienerfreundlichkeit bietet es besonders viel Sicherheit im Lager.

Anzeige

Für Paletten- und Langgutlagerung ist das Schwerlastverschieberegal optimal ausgelegt. Das bewährte System wird in Stuttgart erstmals mit der neuen Steuerung ausgestellt. In Kombination mit WAMAS Go! wird sowohl eine Bestandstransparenz als auch Nachverfolgbarkeit der Lager-, Transport- und Geschäftsprozesse ermöglicht. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Behälter

Behälter zum Lift

Mit dem Logimat bietet SSI Schäfer einen Lagerlift, der als autonomes System oder integriert in eine automatische Anwendung zur Lagerung, Bereitstellung und Kommissionierung von Kleinteilen eingesetzt werden kann.

mehr...
Anzeige

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Abschlussergebnis

Logimat bricht erneut Rekorde

Die Logimat 2019 hat ihre Tore mit einem beeindruckenden Abschlussergebnis geschlossen: Die Intralogistik-Fachmesse konnte deutliche Zuwächse verzeichnen – in den Bereichen Besucherzahl und Internationalisierung sogar im zweistelligen Prozentbereich.

mehr...