Werkstattlager

Platzreserven ausgenutzt

Optimale Übersicht, bequemes Handling und sogar noch einige Platzreserven für die Zukunft: Eine maßgeschneiderte und moderne Regalanlage erleichtert jetzt die Arbeitsabläufe im Wartungs- und Reparaturbetrieb der HPA in Harburg.

Mit der von HPA und Lagertechnik Hahn & Groh konzipierten maßgeschneiderten Zwei-Geschoss-Fachbodenregalanlage konnte zusätzlicher Platz geschaffen werden, ohne dafür eine größere Fläche zu beanspruchen.

Auf dem Gelände der einstigen Schlosswerft sind Erweiterungsbauten mangels freier Flächen kaum möglich, während der Betrieb zur Wartung und Reparatur aller staatlichen Wasserfahrzeuge der Freien und Hansestadt Hamburg, zum Beispiel Polizei- oder Feuerlöschboote sowie HPA-eigene Hafenfahrzeuge, notwendigerweise eine große Bandbreite an Werkzeugen und Ersatzteilen vorhalten muss. Mit Unterstützung von Lagertechnik Hahn & Groh konnte hier zusätzlicher Platz geschaffen werden, ohne dafür eine größere Fläche zu beanspruchen; bei einer Deckenhöhe von 5,4 Metern bot das rund 85 Quadratmeter große Werkstattlager noch reichlich ungenutzten Freiraum in Aufwärtsrichtung. HPA und Hahn & Groh konzipierten eine individuell maßgeschneiderte Zwei-Geschoss-Fachbodenregalanlage, mit der sich die für Lagerzwecke vorgesehene Fläche im Ergebnis nahezu verdoppeln ließ. Die Konstruktion umfasst auch eine Lagerbühne, unter der sich ein abschließbarer Bereich befindet. Auf der Lagerbühne selbst stehen – analog zur übrigen Konstruktion – ebenfalls Fachbodenregale, sodass die Bühnenfläche optimal genutzt wird. Bei einer Gesamthöhe von 4,5 Meter befinden sich in der zweigeschossigen Regalanlage rund 350 laufende Meter an nutzbaren Fachböden, konkret fünf Fachböden je Regalfeld, die bei unterschiedlichen Tiefen von 30 und 50 Zentimeter eine Traglast von jeweils 100 Kilogramm bieten. Je nach Anforderung kann die Traglast auch darüber hinausgehen. Die von Hahn & Groh gelieferte, komplett verzinkte und lackierte Mehrgeschossanlage lässt sich bei Bedarf ergänzen – etwa um Beleuchtungssysteme, zusätzliche Fachböden oder Fachteiler. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lager

Dynamisches Duo: Arbeitsplatz und Wearable Scanner

Vom Wareneingang und Versand über die Kommissionierung bis zur Inventur ist ein reibungsloser Prozessablauf unabdingbar, während die vollständige Automatisierung der Arbeitsschritte häufig nicht möglich ist. Wanzl bietet dafür eine smarte Lösung:...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Innovationen

Kreative Ideen finden mit Design Thinking

Die Entwicklung von neuen Ideen, Konzepten und Produkten gehört zu einem der schwersten Arbeitsprozesse, denn auf Knopfdruck kreativ zu sein fällt schwer. Die Methode des Design Thinking hilft. Sechs Phasen gelten als Schlüssel zum Erfolg.

mehr...
Anzeige

Warehouse Management

Komplexes neu visualisiert

Inconso präsentiert ein neues Release seines InconsoWCS (Warehouse Control System) für die Steuerung teil- und vollautomatisierter Warenflüsse im Lager. Es enthält Erweiterungen für die integrierte Anlagenmodellierung und -visualisierung.

mehr...

Automatisierter Transport

Elf FTF sollt ihr sein

Sauer Polymertechnik hat für seinen Produktionsstandort Föritztal von Jungheinrich ein Fahrerloses Transportsystem (FTS) mit elf Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) vom neuen Typ ERC 213a geordert, die in zwei Hallen den Materialfluss zwischen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intralogistik

Viastore blickt optimistisch auf 2020

Viastore mit Sitz in Stuttgart verzeichnet 2019 sowohl beim Auftragseingang als auch beim Umsatz ein Wachstum und blickt optimistisch auf 2020. Das gab CEO Philipp Hahn-Woernle Ende November bei der jährlichen Presseveranstaltung bekannt.

mehr...