Viastore beschleunigt TK-Lager von Americold

Mehr Schwung in die Mechanik

Viastore hat ein automatisches Tiefkühllager des Logistikdienstleisters Americold in Indianapolis (USA) modernisiert. Ein Software-Upgrade sowie effizientere Prozesse ermöglichen dem amerikanischen Marktführer für temperaturgeführte Logistik nun höhere Pickraten und kürzere Zugriffszeiten.

Viastore hat ein automatisches Tiefkühllager des amerikanischen Logistikdienstleisters Americold modernisiert. (Foto: Viastore)

Als größter Dienstleister für Tiefkühllogistik in Nordamerika setzt Americold am Standort Indianapolis bereits seit mehreren Jahren auf ein Lagersystem von Viastore. Das 34 Meter hohe Tiefkühllager, das von sechs Regalbediengeräten vom Typ Viapal versorgt wird, bietet Platz für 21.000 Paletten. Das Gebäude ist sowohl für Tiefkühl- als auch Kühllagerhaltung ausgelegt. Um die Kommissionierung weiter zu optimieren und damit den Durchsatz zu erhöhen, modernisierten die Stuttgarter die Anlage. Die Experten aktualisierten die Software und optimierten die Mechanik der Fördertechnik, die die Auftragspaletten aus dem Lager in den Versandbereich transportiert. Americold lagert immer zwei Paletten übereinander. Diese lassen sich nun noch schneller vereinzeln, um die Zugriffszeiten zu verkürzen. „Durch die Modernisierung konnten wir die manuellen Kommissioniervorgänge um etwa die Hälfte reduzieren“, freut sich Jason DeLoach, Senior Director of Engineering bei Americold. „Wir können damit schneller und effizienter arbeiten und so unseren Auftraggebern den bestmöglichen Service bieten.“ Americold ist Dienstleister für mehr als 3.000 Kunden und beschäftigt weltweit rund 12.000 Mitarbeiter. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatiklager

Montage-Versorgung deutlich verbessert

Für den Maschinenbauer Grob war es eine logistische Grundsatzentscheidung: Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mindelheim stellte die Versorgung seiner Montageplätze komplett vom Prinzip „Mann-zur-Ware“ auf eine automatische Lagerlösung um.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Steigtechnik-Serie

Treppe im Baukasten

Beim Sortiment Steigtechnik-Serie von Hymer stehen verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Fokus. Die Plattformleiter beispielsweise besteht aus dem Grundmodell Hymer Protect, das mit einem Erweiterungsset zum teleskopischen Modell Protect+ umgebaut...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gebäudeabsicherung

Hey, was tun Sie da?

Einbruch, Diebstahl, Vandalismus – „Alles sicher!“ heißt die selbstbewusste Antwort der Protection-One-Gruppe auf Fragen von Industrie, Verwaltungen, Kommunen und immer mehr Privathaushalten nach effektivem Schutz vor solchen Gefahren.

mehr...