handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr

Turmlager

Rascher

Turmlager:

Zugriff

im Turm


Pascheit profitiert von einem neuen Standard-Blechlager.

70 Prozent weniger Lagerfläche, 100 Prozent schnelleres Materialhandling und deutlich mehr Produktivzeiten des angeschlossenen Lasers – für Pascheit EMG bringt ein neues Blechlager Vorteile. Um die Bevorratung ihres Blechmaterials sowie den angeschlossenen Fertigungsprozess besser zu organisieren, integrierte das Unternehmen einen Blechlagerturm.

Pascheit EMG mit Sitz in Hannover fertigt Edelstahl- und Metallbauteile für Umwelt-, Abwasser- und Kläranlagentechnik sowie für die Branchen Pharma und Automotive. Um einen reibungslosen Produktionsfluss zu ermöglichen, bevorratet das Unternehmen eine Vielzahl an Blechplatinen. Bisher lagerten diese in Kragarmregalen. Die Folge: Sie mussten vor der Weiterbearbeitung mühsam und zeitintensiv entnommen oder umgelagert werden. „Darüber hinaus ging uns wertvolle Produktionsfläche verloren“, klagte die Geschäftsführerin Heike Pascheit. Dieses Problem löste Friedrich Remmert aus Löhne mit ihrem neuen, standardisierten Blechturmlager Basic Tower. „Das zugrundeliegende Konzept hat uns sofort überzeugt“, ergänzt Heike Pascheit. „Der Turm bietet alle grundlegenden Lagerfunktionen, ist intuitiv zu bedienen und reduziert die Zugriffszeiten um mindestens 50 Prozent.“

Anzeige

Facettenreiches Raumsparwunder

Der neue Lagerturm ist ein Remmert-Standardsystem zur Bevorratung von kleineren Mengen Blech. Durch die bestmögliche Raumausnutzung – maximale Raumhöhe auf minimaler Grundfläche – kann Pascheit auf einer Grundfläche von nur 25 Quadratmetern rund 42 Tonnen Blech bevorraten. Dadurch spart das Unternehmen etwa 70 Prozent der vorher benötigten Lagerfläche ein. Die Anordnung auf verschiedenen Ebenen gewährleistet nicht nur einen besseren Überblick über das Blechmaterial. Auch die Materialbereitstellung sowie die Versorgung der angeschlossenen Laseranlage haben sich verbessert. Bei einem neuen Auftrag fordert ein Mitarbeiter die Palette mit dem entsprechenden Material über einen intuitiv bedienbaren Touchscreen an. Um diesen Vorgang so schnell und sicher wie möglich zu gestalten, zieht ein Regalbediengerät – die sogenannte Hubtraverse – die Palette vom Lagerplatz und fährt sie auf eine ergonomische Entnahmehöhe. Die anschließende Materialbestückung des Lasers erfolgt über einen Schwenkarm mit Vakuumsaugern. „Durch den Basic Tower hat sich unser gesamter Lager- und Fertigungsprozess verändert. Das System arbeitet schnell und zuverlässig. Durch das Plug-and-Run-Konzept war das Lager nach dem äußerst kurzen Aufbau außerdem sofort funktionsfähig“, erklärt Heike Pascheit.

bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Stopa Schletter

Stopa-Blech- und Langgutlager übernimmt...Mannlos durch die Nacht

Schletter Inc., Shelby, hat in je ein automatisches Blech- und Langgutlager von Stopa investiert. Das Unternehmen für Solarsysteme profitiert von kurzen Versorgungswegen zu seinen Bearbeitungsmaschinen.

…mehr
170 Jahre: Kasto: Familie feiert Firma

170 JahreKasto: Familie feiert Firma

Runder Geburtstag für Kasto: Das Unternehmen mit Sitz im badischen Achern-Gamshurts feiert in diesem Jahr sein 170-jähriges Bestehen. Kasto ist Weltmarktführer für Metallsägemaschinen sowie automatische Langgut- und Blechlagersysteme.

…mehr
Kompaktlager: Bis sieben Meter

KompaktlagerBis sieben Meter

Mit dem Lagertyp Unitower C hat Kasto eine Lagerlösung im Angebot, die in vielen metallverarbeitenden Betrieben aller Größen auf wenig Fläche für viel Lagerplatz, Sicherheit und verbesserte Übersicht sorgen soll. Konzipiert als modulares und weitgehend standardisiertes Baukastensystem, lassen sich die Kompaktlager kundenspezifisch konfigurieren.

…mehr
News: Remmert: Polnischer Industriepreis für Basic Tower

NewsRemmert: Polnischer Industriepreis für Basic Tower

Klein, praktisch, gut - so einfach lässt sich der Basic Tower von Friedrich Remmert beschreiben. Der Lagerexperte erhielt für sein System jüngst einen Industriepreis: Das Lagerwunder für Blech wurde mit der Goldmedaille als Innovation des Jahres 2013 ausgezeichnet.

 

…mehr
Für Blech- und Langgut: Remmert baut mitwachsende Lagertechnik: Tunnel durch das Lager

Für Blech- und Langgut: Remmert baut...Tunnel durch das Lager

Maximale Flexibilität erzielen Unternehmen, die von Beginn an auf mitwachsende Technologien setzen. Wie beispielsweise der Intralogistik-Hersteller Beumer: Dessen Unternehmensprozesse innerhalb der Rohstofflagerung und -vorbereitung sind modern, effektiv und wirtschaftlich - aber bereits in den Achzigern implementiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige