handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik>

Swisslog betreut Michelin USA: Mit heißem Reifen in die automatisierte Verteilung

Swisslog betreut Michelin USAMit heißem Reifen in die automatisierte Verteilung

Swisslog Warehouse & Distribution Solutions (WDS) erhielt den Zuschlag für die Automatisierung eines neuen Verteilzentrums für den Reifenhersteller Michelin in Nordamerika.

sep
sep
sep
sep
Swisslog bei Michelin Nordic

Außerdem erhielt Swisslog einen weiteren Großauftrag von einem Unternehmen in Asien. Die Swisslog Lösungen unterstützen das zukünftige Wachstum dieser Unternehmen. Der Gesamtwert der beiden Projekte beläuft sich auf rund 150 Millionen Euro.

Michelin North America, Inc., eine Division der Michelin Group, ist dank eines neuen Verteilzentrums für Pkw- und Lkw-Reifen in Nordamerika seinem ambitionierten Supply-Chain-Zielen einen Schritt näher gerückt. Swisslog wurde mit der Automatisierung des Lagerbetriebs beauftragt. Dies umfasst den Wareneingang, Reifenkommissionierung und -sequenzierung, Versand, Warehouse-Management-Software und Steuersoftware. Das Projekt soll bis 2019 in Betrieb genommen werden.

Dr. Christian Baur, CEO Swisslog Warehouse & Distribution Solutions & COO Swisslog Group

„Unsere Designteam für die automatisierte Lager- und Distributionslogistik konzipierte eine hervorragende Lösung, mit der Michelin ihre Kunden einen qualitativ hochstehenden Kundenservice bei niedrigen Betriebskosten bieten kann. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Swisslog Lösungen plant und realisiert, die den Kunden einen hohen Mehrwert generieren“, meint Dr. Christian Baur, Chief Operating Officer der Swisslog Group und CEO der WDS-Division.

Anzeige

Laut Markus Schmidt, President von WDS Americas, „bestätigt der Michelin-Vertrag den strategischen Fokus von Swisslog auf die Automobilbranche als eines unserer wichtigsten Marktsegmente. Er stellt unsere Kompetenz punkto Design, Realisierung und Kundenservice von automatisierten Intralogistiklösungen für die Automobilbranche unter Beweis. Wir sind sehr stolz, dass wir die Chance erhalten haben, Michelin beim Erreichen seiner strategischen Geschäftsziele auf dem amerikanischen Markt zu helfen.“

Nebst dem Projekt für Michelin erhielt Swisslog Warehouse & Distribution Solutions einen Großauftrag von einem führenden Unternehmen in Asien. Der Auftrag umfasst die Installation von einem vollautomatisierten Lagersystem für Paletten in seiner Anlage. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

B. Braun Neues Hochregallager

Swisslog erweitert bei B. BraunDritte Ausbaustufe bringt notwendige Flexibilität

Beim Pharma- und Medizinbedarfs-Unternehmen B. Braun Melsungen hat Swisslog die logistischen Voraussetzungen für weitere Kapazitätssteigerungen gelegt.

…mehr
Swisslog Automated Item Pick

Swisslog holt Industriepreis 2016Die Zusammenarbeit trägt Früchte

Die Mensch-Roboter-Kommissionierlösung „Automated Item Pick (AIP)“ von Swisslog wurde mit dem Industriepreis 2016 ausgezeichnet.

…mehr
Swisslog Autostore

Neuer Bio-Food-Auftrag für Swisslog„Ideal für den dynamischen Handel“

Swisslog aus Dortmund wird für den Bio-Lebensmittelhändler Weiling im münsterländischen Coesfeld ein neues AutoStore-System sowie ein Hochregallager realisieren. Der Auftrag soll bis Mai 2016 ausgeführt werden.

…mehr
topsystem VW Poznan Lydia

Mehr Produktivität im VW-Lager mit LydiaDie mit dem Volkswagen sprechen

Von Poznan aus versorgt VW Nutzfahrzeuge seine Fertigungsstraßen in Polen mit Bauteilen. Zur Optimierung der Kommissionierung vertraut der Automobilhersteller auf die Lydia Voice Suite von Topsystem. Nach vier Monaten Projektzeit ging das Pick-by-Voice-System in Betrieb, die Produktivität im Lager stieg um bis zu 30 Prozent. 

…mehr
Unitechnik Turck

Turck erneuert sein LogistikzentrumZentrale Warenverteilung aus Mühlheim

Automatisierungsspezialist Turck wird von seinem Warenverteilzentrum in Mülheim an der Ruhr aus künftig alle europäischen Kunden zentral beliefern. Um die dafür erforderlichen Kapazitäten zu schaffen, ergänzt der Systemintegrator Unitechnik das Verteilzentrum um ein neues automatisches Kleinteilelager sowie um einen Hubbalkenspeicher. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige