Software-Plattform

Intralogistik zugeschnitten

Mit der Software-Plattform Logivision begleitet und unterstützt SSI Schäfer die Anwender während des gesamten Projektverlaufs – von der Konzeptevaluierung über die Beratung während der Realisierungsphase bis zur Inbetriebnahme.

Durch interaktive Dashboards können Projekte von allen Seiten beleuchtet und Detailfragen unmittelbar beantwortet werden. (Bild: SSI Schäfer)

Die Client-Server-Architektur ermöglicht allen Projektbeteiligten weltweit über Laptop, Smartphone oder Tablet einen Zugriff auf die Planungsdaten. Basis dafür ist eine Business Discovery Plattform, auf der die Daten abgelegt und visualisiert werden. Auf Dashboards können die jeweiligen Rahmendaten sowie Kennzahlen dann mit verschiedenen Werkzeugen interaktiv verändert und deren Auswirkungen analysiert werden.

Mit Logivision lassen sich Prozesse und Komponenten Ist-Daten-basiert auf die aktuellen Bedarfe auslegen, und Systemlieferanten sowie Anlagenbetreiber können das Anlagenlayout in jeder Planungsphase anhand von Echtzeitdaten analysieren, optimieren und bei der Anlagengestaltung auch Prognosedaten sowie veränderte Auftragsvolumen oder neue Geschäftsprozesse berücksichtigen. Dazu führt Logivision Daten unterschiedlicher Quellen – historische Daten, Planungsdaten, Simulationsdaten – zusammen und bietet so einen ganzheitlichen Blick auf das Projekt, seine Kennzahlen und die relevanten Rahmenbedingungen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...