Simple Supply Chain

Einfach in die SAP-Welt

Salt Solutions bietet neben einer SCM-Beratung mit den SAP-Produkten S/4HANA, EWM, TM, YL sowie Leonardo als IT-Plattform ein umfangreiches Leistungsportfolio und trägt damit dem Gedanken der Connected Logistics vollständig Rechnung.

Salt Solutions macht die wichtigsten Trends anhand von Showcases erlebbar. (Bild: Salt Solutions)

Mit dem Baukasten Simple Supply Chain können SCM-Prozesse einfach in der SAP-Welt abgebildet werden. Dabei handelt es sich um einen integrativen Ansatz, der die steigende Komplexität in den Prozessen mit SAP-basierten Software-Lösungen beherrschbar macht. Gerade SAP S/4HANA unterscheidet sich aufgrund seiner Architektur grundlegend von seinen Vorgängern und bietet mit der In-Memory-Datenbank neue Möglichkeiten, Daten zu erheben, zu speichern und auszuwerten. Für die Handelslogistik präsentiert das Unternehmen zusätzlich flexible und skalierbare IT-Lösungen.

Die Logistikplattform Logbase ist eine Eigenentwicklung, die alle logistischen Prozesse standardisiert enthält. Das Microsoft .NET-basierte System bietet unternehmens- und systemübergreifende Steuerungsinstrumente in allen Einsatzbereichen der Logistik und kann somit ein wichtiger Baustein für eine digitale Strategie sein. Ein weiteres Thema sind die mobilen IT-Lösungen der Solo-Familie. Sie zeichnen sich unter anderem durch ihre Offlinefähigkeit aus und können mit dem Werkzeugkasten Solo Base auf individuelle Aufgabenstellungen zugeschnitten werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...
Anzeige

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...