Schumacher zeigte Pappe-Lösungen

Welle macht Paletten leichter

Die Schumacher Packaging Gruppe, familiengeführter Hersteller für papierbasierte Verpackungslösungen, präsentiert die patentierte Weltneuheit CargoProtop aus der neuen Produktreihe CargoProfil – paper based eco modules.

Schumacher Packaging spart am Gewicht: Leichtlösungen für Abdeckrahmen und Paletten. (Foto: Schumacher)

Der ab sofort erhältliche Abdeckrahmen dient der stabilen und sicheren Verpackung einer Ladung auf einer Transportpalette. Im Gegensatz zur konventionellen Spanplatte ist CargoProtop leichter, dabei gleichzeitig stabiler und robuster. Mit seinen runden Kanten und seinem geringen Gewicht ermöglicht der Abdeckrahmen eine problemlose Handhabung und ein optimales Bändern. CargoProtop ist in der Standardgröße von 1.200 mal 800 Millimeter erhältlich.

Einmalige Materialinnovation

Gefertigt wird CargoProtop aus dem umweltfreundlichen Papierprofil CargoProfil, einem äußerst stabilen Hohlprofil aus gewickeltem Wellpappen-Rohpapier. Das innovative Material wird aus Papiernebenbahnen gewonnen und ist vollständig recycelbar. Zudem enthält das verwendete Monomaterial nur circa zwei Prozent Leim auf für Wellpappe üblicher Maisstärke-Basis.

Demnächst Transportpalette CargoPropal

In einem weiteren Schritt wird Schumacher Packaging ein weiteres Produkt aus der CargoProfil-Familie anbieten: Die aus dem Papierprofil gefertigte Transportpalette CargoPropal ist genauso belastbar und stabil wie die bisher üblichen Holzpaletten. Während eine herkömmliche Euro-Palette aber 28 Kilogramm wiegt, bringt die neue Palette auf Papierbasis nur rund sieben Kilogramm auf die Waage. Diese Gewichtsersparnis reduziert nicht nur Transportkosten und die CO2-Belastung, sie vereinfacht auch das Handling für Logistik-Mitarbeiter ganz erheblich. Die glatten Oberflächen und stoßabsorbierenden Kanten minimieren zudem das Verletzungsrisiko beim Verladen. CargoPropal eignet sich besonders für den Transport von Lebensmitteln in Einwegsystemen. Hygienevorschriften sind mit dem neu entwickelten Material problemlos einzuhalten: CargoProfil braucht im Gegensatz zu Holz keine Vorbehandlung und ist hygienisch unbedenklich. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wellpappeverpackung

Wellpappe stabilisiert

Transportgüter im CKD-Versand stellen die Logistik vor eine Herausforderung: Zum einen sind die Komponenten – etwa lackierte Türen oder vormontierte Motoren – meist sehr empfindlich, zum anderen erfordert ihr hohes Gewicht eine stabile Fixierung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Boekstegers geht

Führungswechsel bei Multivac

Nach mehr als 18 Jahren als Geschäftsführer der Multivac-Gruppe wird Hans-Joachim Boekstegers zum 1. Januar 2020 die Geschäfte an Christian Traumann und Guido Spix übergeben und aus dem Unternehmen ausscheiden.

mehr...
Anzeige

Verpackungstechnik

Fachpack: Rahmenprogramm steht fest

Die Fachpack, europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik, öffnet am 24. September 2019 ihre Tore. Im Jubiläumsjahr „40 Jahre Fachpack“ wird Messeangebot durch ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Sonderschauen...

mehr...

Messejubiläum

Die Fachpack wird 40

Als regionale Fachausstellung für Verpackung startete die Fachpack 1979 mit 88 Ausstellern und rund 2.000 Besuchern in Nürnberg. Wenn sie vom 24. bis 26. September 2019 ihre Tore öffnet, erwarten rund 1.600 Aussteller an ihren Messeständen etwa...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerkleinerungstechnik

Was von der Kapsel übrig bleibt

Verfahrensbedingt fallen beim Thermoforming von Espresso-Cups aus mehrschichtigen Kunststofffolien Fehlteile an. Mit prozessintegrierten Systemlösungen aus Absaug- und Zerkleinerungstechnik sorgt Getecha dafür, dass dieser Ausschuss direkt...

mehr...