Schubmaststapler

Autonome Lagerversorgung

Intelligenter Zuwachs für die Linde-Robotics-Produktfamilie: Der automatisierte Schubmaststapler R-Matic arbeitet mit einer Tragfähigkeit von 1,6 Tonnen rund um die Uhr – er lagert die angeforderten Waren aus den Regalen bedarfsgerecht ein und aus und übernimmt auch die permanente Versorgung von Arbeitsplätzen.

Der R-Matic eignet sich für Transport- und Lager-Aufgaben, bevorzugtes Einsatzfeld sind Industriebetriebe mit hohem Automatisierungsgrad wie Automobil- und Massengüter-Hersteller. © Linde

Am Gerät befestigte Sensoren sorgen dafür, dass die Paletten immer sicher und an der richtigen Stelle platziert werden. Den Gefahren überhängender Lasten beugt ein weiterer, am Gabelträger montierter Sensor vor. Dreidimensionale Kameras werden eingesetzt, um den Ablageplatz im Regal zu erkennen und die Position der Gabelzinken zu justieren. In der horizontalen Ebene führt die infrastrukturfreie konturbasierte Geo-Navigation das Gerät durch die verschiedenen Bereiche des Lagers.

Ein Navigationslaser scannt zur Orientierung im 360-Grad-Radius die Umgebung ab. Dabei bewegt sich der R-Matic mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2,5 Metern pro Sekunde. Beim Einsatz in größeren Flotten tauscht die Leitsteuerung des Staplers Daten mit betrieblichen Warehouse-Management- oder Enterprise-Ressource-Planning-Systemen aus. Der Schubmaststapler eignet sich für Transport- und Lager-Aufgaben, bevorzugtes Einsatzfeld seien Industriebetriebe mit hohem Automatisierungsgrad wie Automobil- und Massengüter-Hersteller. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Management

Thomas Hibinger neuer COO von Viastore Systems

Thomas Hibinger ist seit Mai 2020 neuer COO des Intralogistik-Experten Viastore Systems in Stuttgart. Er wird das operative Geschäft international leiten und die Bereiche Vertrieb, Implementierung, Service sowie die Fertigung der Regalbediengeräte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige