Schubmaststapler

Autonome Lagerversorgung

Intelligenter Zuwachs für die Linde-Robotics-Produktfamilie: Der automatisierte Schubmaststapler R-Matic arbeitet mit einer Tragfähigkeit von 1,6 Tonnen rund um die Uhr – er lagert die angeforderten Waren aus den Regalen bedarfsgerecht ein und aus und übernimmt auch die permanente Versorgung von Arbeitsplätzen.

Der R-Matic eignet sich für Transport- und Lager-Aufgaben, bevorzugtes Einsatzfeld sind Industriebetriebe mit hohem Automatisierungsgrad wie Automobil- und Massengüter-Hersteller. © Linde

Am Gerät befestigte Sensoren sorgen dafür, dass die Paletten immer sicher und an der richtigen Stelle platziert werden. Den Gefahren überhängender Lasten beugt ein weiterer, am Gabelträger montierter Sensor vor. Dreidimensionale Kameras werden eingesetzt, um den Ablageplatz im Regal zu erkennen und die Position der Gabelzinken zu justieren. In der horizontalen Ebene führt die infrastrukturfreie konturbasierte Geo-Navigation das Gerät durch die verschiedenen Bereiche des Lagers.

Ein Navigationslaser scannt zur Orientierung im 360-Grad-Radius die Umgebung ab. Dabei bewegt sich der R-Matic mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2,5 Metern pro Sekunde. Beim Einsatz in größeren Flotten tauscht die Leitsteuerung des Staplers Daten mit betrieblichen Warehouse-Management- oder Enterprise-Ressource-Planning-Systemen aus. Der Schubmaststapler eignet sich für Transport- und Lager-Aufgaben, bevorzugtes Einsatzfeld seien Industriebetriebe mit hohem Automatisierungsgrad wie Automobil- und Massengüter-Hersteller. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...

Transportroboter

Der Neue für Schweres

Der neue Transportroboter von Mobile Industrial Robots, der MiR500, ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger, die Roboter MiR100 und MiR200. Der MiR500 ist so groß wie eine Standard-Europalette und eignet sich ideal, um ebensolche...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Transportroboter

Omron-Roboter düst durch Škoda-Werk

Der autonome Roboter von Omron soll dazu beitragen, die Arbeitssicherheit im Škoda-Werk in Vrchlabí kontinuierlich zu steigern und Arbeitsrisiken zu minimieren. Er erkennt Menschen, die seinen Weg kreuzen, ebenso wie andere Fahrzeuge oder...

mehr...