Schubfachregal

Von der Hand zum Knopf

Das Schubfachregal für Bleche von Karl H. Bartels wurde überarbeitet. Die Bedienung erfolgt zukünftig per Knopfdruck. Das Regal eignet sich zum Ein- und Auslagern per Kran oder Stapler. Das Schubfachregal für Bleche und Tafeln ist eine Weiterentwicklung des bisherigen Schubfachregals und verfügt neu über einen elektrisch angetriebenen, einhundertprozentigen Auszug. Nach Bedarf können alle Fächer mit dem Auszug versehen werden oder alternativ nur einzelne. Der Auszug empfiehlt sich besonders bei Fächern von einer Höhe ab 1,80 Meter, die manuell nur schlecht bedient werden können beziehungsweise bei Traglasten von mehr als 2.000 Kilogramm je Fach. Das Schubfachregal kann wahlweise mit einem starren oder einem schwenkbaren Vorbau geliefert werden. Traglasten sind bis zu 5.000 Kilogramm je Fach möglich. Ein beidseitiger, kugelgelagerter Rollmechanismus soll eine bequeme Handhabung ermöglichen. Auch empfindliche Bleche können sauber und unbeschadet abgelegt werden. Eine Stangenverriegelung jeder einzelnen Schublade im ausgezogenen Zustand dient dem Schutz und der Sicherheit. Das Produkt macht Platz und schafft Freiraum vor den Regalen – eine wichtige Voraussetzung für einen optimalen Arbeitsfluss. Breite, Tiefe und Etagenzahl des Regals variieren ganz nach Kundenwunsch. Neben dem Standardmodell für Standardblechformate gibt es auch Sonderausführungen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schubfachregal

Sicherer Schub

Mit dem Etagen-Schubfach von Bartels wird das Palettenregal zum Schubfachregal mit einseitigem Auszug. Dafür eignen sich alle marktgängigen Palettenregale. Mit der Veränderung steigen auch die Vorteile, zum Beispiel ein bequemer Zugriff auf...

mehr...

Schubfach-Schwerlastregal

Aufs Ganze

Karl H. Bartels kommt mit einer neuen Version des Schubfach-Schwerlastregals Flex, das über einen Teleskop-Auszug bis zu 100 Prozent verfügt. Das Nachfolgemodell des bisherigen Schwerlastregals Flex weist noch weitere Merkmale wie variable Fachhöhen...

mehr...

Schwerlastschubfachregal

Aufs Ganze Karl H. Bartels kommt mit einer neuen Version des Schubfach-Schwerlastregals Flex, das über einen Teleskop-Auszug bis zu 100 Prozent verfügt. Das Nachfolgemodell des bisherigen Schwerlastregals Flex weist noch weitere Merkmale wie...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Material handling

Auszug bis zum Anschlag

Mit zwei Produktneuheiten, dem Schwerlastregal Flex sowie einem Schubfachregal für Bleche mit elektrisch angetriebenem Auszug, ist Karl H. Bartels vertreten. Das Schubfachregal für Bleche und Tafeln ist ein Nachfolgemodell.

mehr...
Anzeige

Blechhandling

Tafeln und Bleche

Karl H. Bartels in Horst konstruiert bereits seit Jahren Schubfachregale für Bleche. Jetzt hat das Blechlager einen großen Bruder bekommen: Das Kompaktsystem für Bleche oder anderes Tafelmaterial bietet alles, was zum Handling direkt an der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige