Rutschhemmende Trittauflage

Mit sicherem Gefühl nach oben

In öliger, staubiger oder feuchter Arbeitsumgebung schätzen Anwender Leitern mit dem Belag „Clip-step R13“. Der Hersteller Günzburger Steigtechnik hat hier Korunde in den Kunststoffbelag der Trittauflage eingestreut. Dies sorgt für eine besonders raue und rutschhemmende Oberfläche.

Dank eingestreuter Korunde ist der – auch als Nachrüstsatz erhältliche – Kunststoffbelag dieser Leitern rutschhemmend und nach R13 zertifziert. (Foto: Günzburger Steigtechnik)

Im Sinne von Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit hat die Günzburger Steigtechnik mit der rutschhemmenden Trittauflage „Clip-step R13“ die Sicherheitsstandards beim Einsatz von Stufenleitern neu definiert. In der Prüfbescheinigung bestätigte das Institut für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) das große Plus an Arbeitssicherheit. Die Prüfexperten klassifizierten die Neuheit aus Günzburg in der Bewertungsgruppe für die Rutschhemmung mit R13 und in der Bewertungsgruppe für den Verdrängungsraum mit V6. Durch die R13-Zertifzierung erreicht die rutschhemmende Trittauflage der Günzburger Steigtechnik die bestmögliche Klassifizierung überhaupt.

Mit der Qualität im Detail und stets neuen Ideen mit Mehrwert für die Anwender punktet die Günzburger Steigtechnik bei ihren Kunden genauso wie mit dem klaren Bekenntnis zur Fertigung am Standort Deutschland. Die Leitern der Günzburger Steigtechnik erfüllen die höchsten Qualitätsstandards und seien erstklassig verarbeitet.

Qualität „Made in Germany“

Produkte der Günzburger Steigtechnik sind zum einen Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, aber auch alle Arten von Roll- oder Klappgerüsten sowie Rettungstechnik, Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen. Das Unternehmen fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg. Auf alle Serienprodukte gewährt das Unternehmen eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. Als erster Hersteller überhaupt wurde die Günzburger Steigtechnik im Jahr 2010 vom TÜV Nord mit dem zertifizierten Herkunftsnachweis „Made in Germany“ auditiert. Das Unternehmen wurde bereits in der Vergangenheit mehrfach für seine Innovationen und seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet, zuletzt in der Premier-Kategorie beim Großen Preis des Mittelstands oder als „Top 100“-Innovator des Deutschen Mittelstandes. Die Günzburger Steigtechnik zählt zu „Bayerns Best 50“ und darf das Siegel „Beruf & Familie“ tragen. Das Unternehmen schloss das Geschäftsjahr erneut mit einem Umsatzplus ab und ist im 117. Jahr seines Bestehens weiter auf Wachstumskurs. Die Günzburger Steigtechnik beschäftigt am Firmensitz in Günzburg rund 250 Mitarbeiter. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Steighilfe

Schnelle Steighilfe

Bei Tätigkeiten an Produktions- oder Verpackungsanlagen kommen indust-rielle Hersteller und Logistikunternehmen nicht ohne Steighilfe aus. Oft ist hierbei eine bedarfsgerechte Lösung gefordert.

mehr...

Flyerkette

Kette mit Bruchkraft

Im Gegensatz zu Rollenketten bestehen Flyerketten nur aus Bolzen und Laschen, wodurch sehr hohe Bruchkräfte erreicht werden. Die Flyerketten bewegen Lasten zuverlässig, können kundenspezifisch angepasst werden und sind konform nach der...

mehr...

Arbeitsbühnen

Anpassen und los

Sonderkonstruktionen der mobilen Arbeitsbühnen von Euroline sind als modulares System aufgebaut. So sind neben individuellen Abmessungen auch die Einzelkomponenten frei konfigurierbar, zum Beispiel die Beschaffenheit der Variotreppen, die Form der...

mehr...

Arbeitsbühnen

Auf die Deichsel - hoch

Als Hersteller von Stapler-Anbaugeräten hat die Firma Bauer auch eine Reihe von Arbeitsbühnen im Fertigungsprogramm. Diese sorgen für Sicherheit bei Reparatur- und Wartungsarbeiten an hochgelegenen Gebäudeteilen, Krananlagen oder Installationen....

mehr...