Trittauflagen

Rutschfest nach oben

Das Thema Arbeitssicherheit ist wichtig, das zeigt sich auch an der Nachfrage nach den rutschhemmenden Trittauflagen Clip-step und Clip-step R13 der Günzburger Steigtechnik. Sie sorgen für optimierte Rutschhemmung, sicheren Tritt und einen komfortablen Stand auf der Leiter.

Der Clip-step R13 erfüllt die strengen Vorgaben der höchsten Bewertungsgruppe für Rutschhemmung R13 und sorgt in nassen, ölverschmierten und staubigen Arbeitsbereichen für erhöhte Arbeitssicherheit. (Bild: Günzburger)

Der Clip-step R13 erfüllt die strengen Vorgaben der höchsten Bewertungsgruppe für Rutschhemmung R13 und sorgt somit auch in nassen, ölverschmierten und staubigen Arbeitsbereichen für erhöhte Arbeitssicherheit. R13 ist auch bei einer weiteren Neuheit des Unternehmens Programm: Der neuen rutschhemmenden Trittauflage Sprossensafe R13 für die Sprossenleitern der Günzburger Steigtechnik. Auch diese ist für den Einsatz in rutschgefährdeten Arbeitsbereichen nach der Bewertungsgruppe R13 zertifiziert. Mit der Neuheit bietet das Unternehmen erstmals auch im Sortimentsbereich der Sprossenleitern das Sicherheits-Plus der Rutschhemmung an. Dank eines Kunststoffprofils mit eingestreuten Korunden erfüllen diese beiden Trittauflagen die strengen Vorgaben für besonders sensible Arbeitsbereiche. Sie wurden vom Institut für Arbeitssicherheit (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in der höchsten Bewertungsgruppe zertifiziert.

„Mit unseren rutschhemmenden Trittauflagen haben wir genau den Nagel auf den Kopf getroffen. Sowohl der Clip-step als auch der Clip-step R13 kommen hervorragend an und haben sich fest auf dem Markt etabliert“, erklärt Geschäftsführer Ferdinand Munk. „Die Erweiterung der R13-Familie mit dem Sprossensafe R13 war die konsequente Fortführung unseres Konzepts.“

Anzeige
Die Trittauflage kann einfach auf bereits bestehende Stufenstehleitern aufgeclippt werden und sorgt so auch nachträglich für Arbeitssicherheit. (Bild: Günzburger)

Mit der rutschhemmenden Trittauflage Clip-step R13 bot der Qualitätshersteller den hohen R13-Standard erstmals auch serienmäßig für Stufenstehleitern und sogar als Nachrüstsatz an. Die Trittauflage kann einfach auf bereits bestehende Stufenstehleitern der Günzburger Steigtechnik aufgeclippt werden und sorgt so auch nachträglich für Arbeitssicherheit.

Neben den Stufen- und Sprossenleitern hat das Unternehmen das erfolgreiche R13-Konzept auch auf seine Arbeitspodeste ausgeweitet. Nicht nur im Serienprogramm, sondern auch im Bereich der Sonderlösungen sind die rutschhemmenden Beläge gefragt. „Wir projektieren eine ganze Reihe an Arbeitsbühnen, bei denen die Auftraggeber ganz gezielt unsere innovativen R13-Lösungen als Plus für die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fordern“, so Munk. as

Halle 3, Stand C09

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Intensivseminare im März

Fit für die Steigtechnik

Im März startet die Günzburger Steigtechnik die neue Runde ihrer Tagesseminare „Ausbildung für zur Prüfung befähigte Personen für Leitern und Tritte, Klein- und Fahrgerüste“. Besonderer Fokus liegt dabei auch auf den Normenänderungen bezüglich DIN...

mehr...

Laufstege

Laufsteg für alle

Für effizientere Arbeitsabläufe und gleichzeitig mehr Arbeitssicherheit in der Produktion, im Lager und in der Instandsetzung wollen die Laufstege von Günzburger Steigtechnik sorgen. Der Hersteller bietet seine Laufsteganlagen in Modulbauweise und...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...
Anzeige

Optimierungs-Tool

Zwei Themen im Fokus

Die Logistikexperten von IWL setzen auf der Logimat die beiden Themen Retourenmanagement und Logistik-Benchmarking auf die Tagesordnung. Die Berater zeigen Möglichkeiten zur optimalen Retourenabwicklung auf.

mehr...

FTF-Komponenten

Modularer Baukasten

Der FTS-Hersteller MLR präsentiert einen modular-standardisierten Baukasten für fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF). Damit lassen sich Fahrzeuge schnell und kostengünstig für die spezifischen Anforderungen der Kunden konzipieren.

mehr...