RFID-Palette

Funk von der Palette

Dem Palettenhersteller Falkenhahn ist es gelungen, RFID-Technologie unsichtbar und geschützt in World-Europaletten zu integrieren. Damit war der Palettenspezialist aus dem thüringischen Geisa der Erste, der die Tauschpalette aus Holz serienmäßig mit RFID-Technologie ausstatten konnte. Inzwischen laufen in der verladenden Industrie etliche Projekte, die RFID-Palette in der Intralogistik zwischen verschiedenen Unternehmensstandorten einzusetzen. Aufgabe war es, den geeigneten Einbauort für den Transponder zu ermitteln und dann die vollautomatische Produktion auf den preisgünstigen Einbau auszurichten. Die wissenschaftliche Begleitung des Projekts erfolgt durch das Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH) des VVL e. V. Dortmund. Der Einsatz der RFID-Palette ermöglicht die automatisierte Erfassung der Paletten und ihrer Ladung. Das führt zu mehr Transparenz bei Lagerbewegungen, beim Lokalisieren und eindeutiger Identifikation von Paletten und weiteren Vorteilen. Hierzu ist kein Sichtkontakt zwischen Datenträger und Lesegerät erforderlich, eine Entfernung unter fünf Meter genügt. Durch das Entfallen manueller Erfassungen ergeben sich Kosteneinsparungen sowie mehr Transparenz und Effizienz.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Palettenfahrgestelle

Zentrale Bremse

Im Lager, in der Industrie oder in Betrieben kommen die Palettenfahrgestelle von Fetra täglich zum Einsatz. Für die Erleichterung der innerbetrieblichen Logistik bieten sie gute Argumente.

mehr...

Getränkepalette

Robuster Flaschenträger

In der Getränkeindustrie sind die Anforderungen an eine Palette besonders hoch. Vor allem dann, wenn sie als Poolpalette eingesetzt wird. Die Palette soll leicht und einfach zu handhaben sein.

mehr...

Hygienepalette

Palette mit runder Ecke

Die Hygienepalette Hygienic i7.1 von Cabka-IPS ist eine Weiterentwicklung der Hygienic i7, die zum Standard in vielen Branchen Europas wurde. Ihr Einsatz eignet sich für die Lebensmittel-, Fleisch- und Pharmalogistik, wo eine Balance zwischen...

mehr...

Lagersysteme

Spürbare Entlastung im Lager

Lagersystem bringt mehr Platz, schnellere Prozesse und mehr Qualität. Für GKN Walterscheid hat SSI Schäfer ein Lagersystem umgesetzt. Dabei sorgt die Kombination aus neuem Paletten- und bestehendem Fachbodenregal für einfache Prozesse und...

mehr...
Anzeige

Nullpunktspannmodul

Kleine Teile präzise gefertigt

Nullpunktspannsystem für kleine Teile. Speziell für die Fertigung kleiner Präzisionsteile beispielsweise in der Medizintechnik oder im Formenbau hat Schunk sein Modulprogramm für die effiziente Werkstückspannung nach unten ausgebaut.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Lkw-Beladesystem

Passt an jeden Brummi

Horstmann Förder- und Systemtechnik in Hörstel stellt ein automatisches Lkw-Ladesystem vor, das sich jedem Sattelzug anpasst. Mit diesem Be- und Entladesystem kann der Anwender bis zu 33 Paletten in einem Schub in den Lkw befördern.

mehr...

Lichtgitter

Nichts entgeht dem Lichtgitter

Lichtgitter für die Automation: vielfältige Einstzmöglichkeiten. MLG-2 heißt die neue Generation intelligenter Automatisierungs-Lichtgitter von Sick. Die Produktfamilie setzt hinsichtlich Auflösungen, Ansprechzeiten, Auswertemöglichkeiten und...

mehr...