Remmert auf der Blechexpo

Bringt Bleche in Fahrt

Remmert präsentiert das Shuttlesystem Laser Flex 4.0 zur mannlosen Beschickung von Laseranlagen. Darüber hinaus stehen auf der Blechexpo der Basic Tower 4.0 und das Midi Blechlager im Mittelpunkt.

Laser Flex 4.0 hat zwei Bereitstellungsebenen: einen Ver- und einen Entsorger. So wird die Beschickung von Laseranlagen entkoppelt und das Material binnen 60 Sekunden gewechselt. (Bild: Remmert)

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die kostenoptimierte Blechbearbeitung ist ein perfektes Material Handling. Dieses lässt sich nur erzielen, wenn Lager und Produktion Hand in Hand arbeiten und als Gesamtlösung funktionieren. Denn das perfekte Ineinandergreifen von Bevorratung, Material Handling und Verarbeitung gewährleistet flexible und effiziente Produktionsprozesse. Remmert präsentiert daher seine integrationsstarken Systeme für eine vollautomatisierte Produktion. Dazu gehört der Laser Flex 4.0. Die clevere Shuttlelösung hat zwei Bereitstellungsebenen: einen Ver- und einen Entsorger. So werde die Beschickung von Laseranlagen entkoppelt und das Material binnen 60 Sekunden gewechselt, verspricht der Hersteller.

Durch die Kombination mit den Lagerlösungen Basic Tower 4.0 und Midi Blechlager sorgt Remmert für eine vollautomatisierte Versorgung der Produktion. Soll ein Auftrag bearbeitet werden, kommunizieren die an die Systeme angeschlossenen Maschinen eigenständig mit dem Lager. Die Vakuumeinheit des Laser Flex 4.0 transportiert das Rohmaterial im Anschluss vollautomatisiert vom Lager zum Fertigungsbereich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brückenlager

Brücke schafft Platz

Ein effizientes Materialhandling, der Ausbau der Lagerkapazitäten sowie die Erweiterung des Produkt- und Leistungsspektrums – das waren die Hauptanforderungen von Topp Stahl an ein neues Lagersystem.

mehr...

Top-Job-Siegel

Remmert als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Remmert wurde vom ehemaligen Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement in Berlin mit dem Top-Job-Siegel für vorbildliche Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität (zeag) erhalten Unternehmen,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Warehouse-Management

Neubau für Industrie 4.0

Netzsch hat seine neue Produktionshalle mit einem SAP-Warehouse-Management ausgestattet. Das optimiert den Ablauf aller logistischen Prozesse in der Fertigung und das Unternehmen kann flexibel auf Nachfrageschwankungen reagieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Regalbediengeräte

Bedient bis 18 Meter

Mit dem Mustang E+ präsentiert TGW, Spezialist im Miniload-Bereich, jetzt die neueste Entwicklungsstufe seiner Regalbediengeräte. Er bietet eine hohe Fahr- und Hubleistung und eignet sich für den Einsatz auch in mehrstöckigen Anlagen.

mehr...

Lagermodernisierung

Retrofit rund ums Rad

Klinkhammer modernisiert für Messingschlager das Hochregal- und Kleinteilelager für Komponenten rund ums Fahrrad. Neben zusätzlichen Regalgassen und einem neuen Kommissionierbereich wird auch die Steuerungs- und Lagerverwaltungs-Software...

mehr...