handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik> Mehr schaffen, weniger laufen

Daten im BlickBeschleunigte Bestellabwicklung mit Datenbrille

Ecomal-Datenbrille

Beim Elektronik-Distributor Ecomal optimiert die Abwicklung der Bestellvorgänge. Dreh- und Angelpunkt ist eine Pick-by-Vision-Anwendung, die sämtliche Mitarbeiter per Datenbrille auf kürzestem Weg zu den bestellten Artikeln führt und damit Fehlbearbeitungen und Verzögerungen ausschließt.

…mehr

Intuitive Fernbedienung beschleunigt Pick-ProzesseMehr schaffen, weniger laufen

Mit der Quick-Pick-Remote-Technologie will Crown zeigen, wie sich die Produktivität beim Kommissionieren um bis zu zehn Prozent steigern lässt. Mit der Fernbedienung direkt an der Hand zur Steuerung des Niederhubkommissioniers wird die Arbeit des Werkers leichter.

sep
sep
sep
sep
Intuitive Fernbedienung beschleunigt Pick-Prozesse: Mehr schaffen, weniger laufen

Die Bodenkommissionierung ist ein harter Job. Durchschnittlich geht ein Mitarbeiter in einer Schicht bis zu 25.000 Schritte bei einer durchschnittlichen Gehgeschwindigkeit von fünf Stundenkilometern – das ergibt eine Strecke von bis zu 25 Kilometern. Betrachtet man zusätzlich das häufige Bücken und das Tragen schwerer Gegenstände, verbraucht ein Kommissionierer bis zu 3.500 Kilokalorien pro Schicht. Das System Quick-Pick-Remote von Crown soll die Arbeitsprozesse nun erleichtern. Es richtet sich besonders an Großhandelskunden und Lebensmittel-Einzelhandel-Zentralläger.

Sender und Bedienelemente sind in einen speziellen Handschuh integriert. So kann der Mitarbeiter sein Fahrzeug aus der Ferne vorwärts bewegen und hat dabei beide Hände frei. Diese intuitive Bedienung ermöglicht es ihm, ohne einzusteigen den Stapler seinem Kommissionierweg folgen zu lassen. So vermeidet er viele Schritte und kann ohne Last mehr direkte Wege nehmen. Auch die Zahl der Ein- und Ausstiegsvorgänge wird auf diese Weise reduziert. Ein Laserscanner an der Front des Niederhubgeräts sowie zwei weitere Laser in der Frontschürze helfen, Hindernisse zu identifizieren und Kollisionen zu verhindern.

Anzeige

pb

Die Crown Equipment Corporation

Crown Equipment gehört zu den weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen. Die prämierten Gabelstapler von Crown stehen für fortschrittliches Produktdesign, durchdachte Technik und integrierte Fertigungsverfahren. Neben einer Palette an Staplern entwickelt das Unternehmen Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien. Crown mit Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio unterhält regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetz.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Heitec-Klunikum-Fulda-Gesamtstrecke

RetrofitHeitec modernisiert Warentransport im Klinikum Fulda

Automatisierungssysteme von Transportanlagen sind stark dem technischen Fortschritt unterworfen. Wenn Ersatzteile fehlen oder der technische Support mangelhaft wird, müssen diese Systeme ausgetauscht werden. Im Klinikum Fulda modernisierte Heitec das automatische Warentransportsystem.

…mehr
SPS 2017

Neue MessehalleSPS IPC Drives kann weiter wachsen

Für die SPS IPC Drives stehen die Zeichen abermals auf Wachstum: Schon jetzt liegt die aktuelle Buchungsrate über dem Vorjahresergebnis. Für das steigende Interesse bedarf es zusätzlicher Fläche, aus diesem Grund wird die Fachmesse für Automatisierung um eine zusätzliche Halle ergänzt.

…mehr
Tischlötroboter

SoldersmartLöten am Tisch

Der Soldersmart ist ein multifunktioneller Tischlötroboter von Elmotec, der sich für den Zwei- bis Drei-Schichtbetrieb eignet. Das Fertigungsverfahren ist prozessüberwacht, wird dokumentiert und kann rückverfolgt werden.

…mehr

ASK-BürstenFeine Oberfläche

Mit dem ASK-Bürsten erweitert Ferrobotics seine Palette an End-of-Arm-Paketlösungen für die automatisierte Oberflächenbearbeitung. Mit dem neuen Komfortpaket bietet das Unternehmen eine sofort integrierbare Automatisierungslösung für den heiklen Bürstvorgang bei der Oberflächensäuberung im Finish der Rohkarosserie.

…mehr
Industrieroboter

Robot Programming SuiteKein Quellcode

Das schnelle und sensible Stecken von Elektronikkomponenten auf eine Leiterplatine, ohne dass dabei die dünnen Drahtanschlüsse verbogen werden, ist für einen Roboter eine anspruchsvolle Applikation.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige