Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Neuer Leiter für die Intralogistik-Messe

Krister Sandvoss dirigiert das Cemat-Konzert

Zum 1. September übernimmt Krister Sandvoss (36) bei der Deutschen Messe die Abteilungsleitung der Cemat worldwide.Damit verantwortet er neben der Cemat in Hannover die Auslandsmessen der Deutschen Messe AG im Bereich Intralogistik.

Die Cemat ist ein Konstrukt aus verschiedenen Intralogistikmessen in aller Welt. (Fotos: Hannover Messe)

Dazu zählen folgende Veranstaltungen: Cemat Asia, Cemat Russia, Cemat India, Cemat Australia, Cemat South America, Cemat Eurasia, Cemat South East Asia und Intralogistica Italia. Sein Vorgänger Bernd Rohde geht als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft der Deutschen Messe nach Mexiko.

Krister Sandvoss über nimmt zum September die Leitung der Cemat-Messen.

Bevor Sandvoss 2011 zur Deutschen Messe wechselte, studierte er Betriebswirtschaft und war anschließend vier Jahre in Australien in der Exportmarktentwicklung bei ITC Limited und im Marketingmanagement sowie in der Unternehmensentwicklung bei Miglas Australia Pty. Ltd. tätig. Weitere Berufserfahrung sammelte er in den Bereichen industrielle Produktion von elektronischen Messinstrumenten, Veranstaltungsmanagement und als Senior Consultant einer Frankfurter Unternehmensberatung. Seit Oktober 2011 ist Sandvoss bei der Deutschen Messe im internationalen Vertrieb tätig. Am 1. Juli 2013 übernahm er die Abteilungsleitung im Bereich Global Fairs Auslandsmessen bei der Tochtergesellschaft Hannover Fairs International GmbH. Zum 1. September 2016 erfolgt nun die Übernahme der Abteilungsleitung der Intralogistikveranstaltungen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsfeatures

Unfallfrei durch die Regalgänge

Das Ziel heißt „Vision Zero“: Langfristig möchte Linde Material Handling die Zahl der Unfälle bei seinen Kunden auf null senken. Keine leichte Aufgabe in der Intralogistik, wo Menschen mit tonnenschweren Geräten in engen Regalgängen zusammenarbeiten.

mehr...
Anzeige

Neue Flotte

Helly Hansen wächst mit Unicarriers

Der norwegische Bekleidungshersteller Helly Hansen hat einen großen Teil seines Fuhrparks im europäischen Verteilzentrum im niederländischen Born erneuert. Die Modernisierung der Flotte erfolgte in Zusammenarbeit mit Unicarriers.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatische Stapler

Sicherer als Gabelstapler?

Unfälle mit und durch personengeführte Stapler am Arbeitsplatz gehen häufig mit schweren Verletzungen, manchmal sogar tödlich aus. Oft sind die Sichteinschränkung durch die Last, Unachtsamkeit oder Überraschungsmomente die Ursachen.

mehr...

Gegengewichtstapler

Dieselstapler für acht Tonnen

Clark hat die Produktpalette im Bereich der verbrennungsmotorischen Gegengewichtstapler erneut erweitert und bringt mit dem C80D900 eine neue Dieselstaplerversion mit acht Tonnen Tragfähigkeit bei 900 Millimeter Lastschwerpunkt auf den Markt.

mehr...