Miethalle

Halle nach Wunsch

Wer Stahlhallen zur Miete errichten lassen möchte, muss sich im Industrie- und Gewerbebau mit Standard-Konstruktionen begnügen. Doch es geht auch anders: Haltec setzt den Gestaltungsmöglichkeiten breitere Grenzen. Die im eigenen Werk in Deutschland produzierten Hallen der Marke Stahlflex werden in modularer Bauweise errichtet, die als deutlich schneller und günstiger gilt als herkömmliche Bauarten. Neben einer individuellen Architektur ermöglicht das Baukasten-System erhöhte technische Optionen. Das Ergebnis: Lagerflächen und Logistikzentren über Werkstatt-, Betriebs- und Produktionsgebäude bis hin zu repräsentativen Verkaufs- und Ausstellungsräumen. Jede Miethalle ist ein Unikat. Hallenhöhen bis zwölf Meter, beliebige Längen, große freitragende Spannweiten, mehrgeschossige Gebäude und Büroflächen sind realisierbar. Soll das Dach schräg ansteigen, flach oder lieber spitz sein? Ist eine ungedämmte, leicht oder hoch isolierte Halle zweckmäßig? Welche Türen, Tore und Fenster werden an welcher Stelle benötigt? Bauherren werden bei allen Anforderungen umfassend beraten. Im Halleninnern sorgt intelligente Beleuchtungs- und Lüftungstechnik für ein angenehmes Arbeitsklima. Detaillösungen wie Lkw-Andockstationen, Solarmodule, RWA-Anlagen, Heizsysteme, Lichtbänder und -kuppeln oder Schaufenster sind Programm. Auch besondere Ansprüche werden berücksichtigt, beispielsweise sehr hohe Wind- und Schneelasten oder Hallenkrane. Selbst bei kurzen Mietzeiten unter zwölf Monaten liefert das Unternehmen alle tragenden Stahlbauteile standardmäßig feuerverzinkt.

Anzeige

bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tools

Schneller am Markt

Maschinenbauer können durch den Einsatz von Efficient Engineering Tools ihre Maschinen schneller entwerfen, entwickeln und auf den Markt bringen; beispielsweise mit der einheitlichen Entwicklungs- und Designumgebung Studio 5000, einer skalierbaren...

mehr...

Hallen-Baukasten-System

Miet-Halle nach Wunsch

Eine Stahlhalle nach Wunsch als Mietobjekt – das bietet Haltec an. Keine Kapitalbindung, keine ungewissen Finanzierungsaktionen, eine absetzbare Miete und die Bewahrung betrieblicher Flexibilität – mit diesen Vorteilen spricht der...

mehr...
Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...