Lydia-Voice-Suite

Exakte Picks für den Garten

Lydia Voice. GAH Alberts verwaltet alle Produkte rund um Zauntechnik im neuen Logistikzentrum in Herscheid. Gleichzeitig mit dem Neubau entschied sich das Unternehmen auch für eine Optimierung der intralogistischen Prozesse. Zum Einsatz kommt die Lydia-Voice-Suite von Topsystem.

Das Voice-System Lydia mit dem mobilen Sprachcomputer Voxter leitet die Mitarbeiter durch das Warenlager sorgt im Ergebnis für transparente und effiziente Prozessabläufe. (Topsystem)

GAH Alberts beliefert Kunden aus Handel, Handwerk und Industrie mit allen Komponenten rund um Zauntechnik sowie mit diversem Heimwerkerbedarf. Gerade im Saisongeschäft ist maximale Flexibilität in der Logistik gefordert. Aufgrund des wachsenden Gartensortiments errichtete das Familienunternehmen im vergangenen Jahr ein 7.200 Quadratmeter großes Logistikzentrum. Dort lagern rund 800 verschiedene Artikel, die vor allem im Frühjahr stark nachgefragt werden. Gleichzeitig entschied sich GAH Alberts auch für die Kommissioniertechnologie Pick by Voice: Nun leitet die Lydia-Voice-Suite die Mitarbeiter via Sprachdialog durch das Warenlager.

Über den Lydia-Connector für SAP ist das Pick-by-Voice-System direkt mit dem übergeordneten ERP-System verbunden. Die Logik des Voice-Dialogs liegt dabei vollständig im SAP-System, was auch die Verteilung der Aufträge steuert. Sowohl die Nachschubsteuerung als auch alle anderen prozessrelevanten Kommissionierschritte werden während der Auftragsbearbeitung vom führenden System über das Voice-System an den Mitarbeiter übertragen und von diesem wieder an das Warenwirtschaftssystem zurückgemeldet. Entsprechend können dann Umlagerungsprozesse angestoßen werden.

Anzeige

Rund 100 Voxter hat GAH Alberts als mobile Sprachcomputer im Rahmen des Rent-a-Voxter-Programms im Einsatz. Ein entscheidender Vorteil der Mietlösung: Der Kunde genießt ein Rundum-sorglos-Paket. Abgesehen von Hygieneartikeln, etwa den Headsets, sind alle Geräte gemietet. Bei Bedarf stellt Topsystem zum Saisongeschäft im Frühjahr weitere mobile Sprachcomputer zur Verfügung. Auch Aushilfen können so ohne Mühe mit Lydia Voice arbeiten und Saisonspitzen abfangen: Da die Software sprecherunabhängig ist und intuitiv funktioniert, entfallen lange Gewöhnungs- und Einarbeitungszeiten. Das Voice-System mit dem mobilen Sprachcomputer Voxter sorgt im Ergebnis für transparente und effiziente Prozessabläufe – vor allem auch zu saisonalen Spitzenzeiten. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...