Logistiksoftware

Supply Chain vernetzen

Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) stellt den intelligenten Logistics Control Tower LFS.timesquare erstmals dem Publikum einer internationalen Fachmesse vor. Der LFS.timesquare ist ein intelligenter Logistics Control Tower, in dem sich sämtliche logistischen Daten aus der Vergangenheit (BI), Gegenwart (Control) und Zukunft (Predictive) abbilden lassen.

Im Fokus des Messeauftrittes bei EPG: Der Logistics Control Tower LFS.timesquare © Ehrhardt + Patner

Auf dieser Informationsbasis können Anwender Entscheidungen für künftige Logistikprozesse treffen: So werden beispielsweise Platzbelegungen im Lager durch Warenkorbanalysen oder Routen- und Kommissionierwege vorausschauend geplant und optimiert. Zudem werden zahlreiche IT-Systeme für die Supply Chain präsentiert: von Logistics Analytics über Live-Cockpit-Daten bis hin zum prädiktiven Ressourcenmanagement und zur Auftragsvorhersage mit KI-Komponenten. Der Schlüssel für die Digitalisierung ist dabei die Logistik Software Suite LFS. Das System ermöglicht eine Vernetzung über die gesamte Supply Chain sowie die Steuerung sämtlicher Prozesse und aller eingesetzten Technologien. Eine weitere Neuheit ist LFS.dock für ein intelligentes Dockmanagement. mm

Halle 8, Stand A71

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Selbstlernende Software

KI hilft sparen

Mit der Lager-Optimierungs-Software (LOS) von Heureka Business Solutions sollen die Durchlaufzeiten im Lager um mehr als 30 Prozent sinken. Die Entwicklung der Software war getrieben durch den Umstand, dass die industriellen Intralogistik-Prozesse...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Engineering

Item überarbeitet seine Online-Tools

Item erweitert sein Engineeringtool, die neuen Komponenten und Optionen bieten Anwendern mehr Konstruktions- und Konfigurationsmöglichkeiten. Aktualisiert wurden auch der Motiondesigner und die Inbetriebnahmesoftware Motionsoft.

mehr...