Laufbühnen

Arbeiten auf dem Laufsteg

Die Effizienz der Arbeitsabläufe optimieren und gleichzeitig die Arbeitssicherheit in der Produktion, im Lager und in der Instandsetzung erhöhen? Mit innovativen Laufsteganlagen können Unternehmen beides erreichen und so doppelt punkten. Sie halten zum einen die Wege kurz und schützen zum anderen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Unfällen. Der Weg zum idealen Laufsteg ist nun einfacher als je zuvor: Günzburger Steigtechnik bietet seine Laufsteganlagen erstmals in Modulbauweise und im Baukastensystem an, so dass sich Kunden die für sie passende Systeme besonders komfortabel und kosteneffizient individuell zusammenstellen können. Laufsteganlagen werden in der Praxis für vielfältige Einsatzzwecke benötigt, nicht nur in der Produktion oder im Lager, sondern auch als Zugang zu Maschinen oder entlang von Gebäudewänden. Die Laufstegmodule sind in drei unterschiedlichen Längen (1.260 Millimeter, 1.860 Millimeter und 3.060 Millimeter) erhältlich und lassen sich frei miteinander kombinieren. Die Plattformhöhe der Laufsteganlage kann der Besteller dabei im Bereich von 1,30 bis drei Meter frei wählen. Jedes Modul ist 850 Millimeter breit und besteht aus einer Plattform, einem Stützteil und zwei starren, 1.100 Millieter hohen Geländern. Als Plattformbeläge bietet das Unternehmen bei seinen Modulen Aluminium geriffelt sowie Stahl-Gitterrost an. Vorteil für den Besteller: Die einzelnen Module werden als vormontierte Baugruppen geliefert und lassen sich damit schnell zusammenmontieren. Eine ausführliche Anleitung liegt jeder Lieferung bei. Die Module sind als stabile, korrosionsbeständige Aluminiumkonstruktion mit Stützrahmen gefertigt. Sie lassen sich sicher miteinander verbinden und mit Hilfe von Fußwinkeln am Untergrund befestigen.

Anzeige

bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rutschhemmende Trittauflage

Mit sicherem Gefühl nach oben

In öliger, staubiger oder feuchter Arbeitsumgebung schätzen Anwender Leitern mit dem Belag „Clip-step R13“. Der Hersteller Günzburger Steigtechnik hat hier Korunde in den Kunststoffbelag der Trittauflage eingestreut. Dies sorgt für eine raue und...

mehr...

Steighilfe

Schnelle Steighilfe

Bei Tätigkeiten an Produktions- oder Verpackungsanlagen kommen indust-rielle Hersteller und Logistikunternehmen nicht ohne Steighilfe aus. Oft ist hierbei eine bedarfsgerechte Lösung gefordert.

mehr...
Anzeige

Flyerkette

Kette mit Bruchkraft

Im Gegensatz zu Rollenketten bestehen Flyerketten nur aus Bolzen und Laschen, wodurch sehr hohe Bruchkräfte erreicht werden. Die Flyerketten bewegen Lasten zuverlässig, können kundenspezifisch angepasst werden und sind konform nach der...

mehr...

Arbeitsbühnen

Anpassen und los

Sonderkonstruktionen der mobilen Arbeitsbühnen von Euroline sind als modulares System aufgebaut. So sind neben individuellen Abmessungen auch die Einzelkomponenten frei konfigurierbar, zum Beispiel die Beschaffenheit der Variotreppen, die Form der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Arbeitsbühnen

Auf die Deichsel - hoch

Als Hersteller von Stapler-Anbaugeräten hat die Firma Bauer auch eine Reihe von Arbeitsbühnen im Fertigungsprogramm. Diese sorgen für Sicherheit bei Reparatur- und Wartungsarbeiten an hochgelegenen Gebäudeteilen, Krananlagen oder Installationen....

mehr...