zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lastrad

Service per Rad

Das Fahrrad als Transporter für extrem schwere oder sperrige Güter: Egal ob Post, Pakete oder Ersatzteile innerbetrieblich befördert werden sollen, der rollende Kurierdienst ist sowohl im Werksverkehr als auch in verkehrstechnisch schlecht zugänglichen Stadtzentren einsetzbar und ökologisch korrekt. Die niedrig gelegene Ladefläche liegt im direkten Sichtfeld und bietet damit ständige Transportkontrolle. Das Fahrradmodell Classic ist für viele Einsatzzwecke individuell modifizierbar und erreicht eine Tragkraft von 150 Kilogramm. Es hat eine Dreigangschaltung und eine Feststellbremse.         bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lastfahrrad

Ohne Schein

Lasträder bieten im innerbetrieblichen Transport einige Vorteile: Sie fahren erlaubnisfrei auf dem Werksgelände und erreichen Bänder sowie Winkel und Ecken, zu denen sonst kein Fahrzeug Zugang hat. Das Fahrrad lässt sich mit oder ohne Motor leicht...

mehr...

Transportrad

Praktischer Müllo

So kann das Müll-Wegbringen richtig Spaß machen: Mit dem Spezialfahrrad Müllo ist das Transportieren von Mülleimern, Säcken oder losen Teilen einfach und sauber geworden. Schaufel, Besen und andere Reinigungsgräte lassen sich in die vorhandenen...

mehr...

Office & More

Klasse Fahrrad

meinten meine Kollegen, als Sie das Bild des gelben Flitzers sahen!Ganz richtig, dass Rad ist zwar kein besonders sportliches Modell und es ist wohl auch nicht geländetauglich. Dennoch hat es einen großen Pluspunkt: Schwere, sperrige und große Güter...

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Abläufe neu durchdacht

Fördertechnik in der Motorblockherstellung. Für mehr Produktionskapazität hat Finoba Automotive den innerbetrieblichen Materialfluss neu gestaltet. Haro hat die Fördertechnik geplant und installiert.

mehr...

Software

Mehr Bio bei besserem Bestandsmanagement

Damit Waren effizient verteilt werden und frisch in den Filialen eintreffen, setzt Alnatura auf ein automatisiertes Bestandsmanagement mit Logomate von Remira. Die Software koordiniert die Disposition für das Zentrallager in Lorsch sowie für das...

mehr...