Langgutlager

Sägen ohne Pause

Ein automatisiertes Langgutlager für acht CNC-Sägen – damit alle Arbeitsmaschinen ohne Wartezeiten bestückt werden können, setzt der Geschäftsbereich Stahl von Thomann in Hergatz bei Lindau auf ein Langgutlager Typ „Wabe“ von Friedrich Remmert. Eine zusätzliche Kommissionierstation erhöht die Kommissioniergeschwindigkeit um mehr als 60 Prozent. Aktuell werden täglich durchschnittlich 120 bis 130 Picks aus dem 1.200 Kassetten umfassenden Lager entnommen. Jährlich realisiert Thomann etwa 200.000 Zuschnitte. Schafft Thomann in Zukunft weitere CNC-Bearbeitungsmaschinen an, kann die derzeitige Performance mit dem bestehenden Wabenlager problemlos gesteigert werden. Um dies zu ermöglichen, fungieren fünf Kassettenplätze in der untersten Reihe des Wabenlagers als Pufferplätze und wurden mit Pro WMS Enterprise konfiguriert. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Führungen

Kleinste Auflagen

Die Stärke des Antriebsspezialisten Rodriguez besteht in der Fertigung maßgeschneiderter Rund- und Profilschienenführungen, Gewindetriebe sowie einbaufertiger Linearsysteme und Baugruppen. Dabei lassen sich individuelle Lösungen auch in kleinsten...

mehr...

Holzverarbeitungsmesse

Holz sucht Individualität

Die Ligna in Hannover bildet die Fertigungstrends in der Holzverarbeitung ab. Intelligente Produktion stellt den Megatrend in der Holzverarbeitung. Dazu kommt individuelle angepassten Fertigungen für geringe Stückzahlen.

mehr...

Euroblech 2018

Materialfluss in der Blechbearbeitung

Unter dem Leitsatz „we make material flow“ präsentiert sich Remmert auf der Euroblech. Neben bewährten Lösungen zeigt der Automations- und Lager-Systeme-Hersteller Konzepte zur Materialflussoptimierung und Produktivitätssteigerung.

mehr...
Anzeige
Anzeige