Lagertechnik

Lösungen auf Lager

Automatische Lang- und Flachgutlager für metallverarbeitende Betriebe
Unitower von Kasto. Hubtraverse mit Fachhöhenkontrolle.
Schneller Zugriff, viel Lagerplatz auf kleiner Fläche, hohe Materialverfügbarkeit bei strikt wirtschaftlicher Lagerhaltung, sofortige Übersicht, flexible Lagernutzung – Anforderungen, die Materialflussprozesse in kleinen, mittleren und großen metallverarbeitenden Unternehmen bestimmen. Dafür bietet Kasto ein Sortiment an unterschiedlichen Lösungsansätzen.

Die Anforderungen an Lagersysteme für Langgutmaterialien und Flachprodukte wie Bleche, Dickbleche oder Platten hängen von vielen betrieblichen Faktoren und der Fertigungs- Philosophie eines jeden Unternehmens ab. Deshalb hat der Spezialist für Metallsägemaschinen und automatische Lagersysteme, Kasto, ein breites Liefer- und Leistungsprogramm an modular konzipierten Lager- und Materialfluss- sowie Handhabungs-Einrichtungen für Langgutmaterial, Flachprodukte zusammengestellt. Das Produktspektrum beginnt bei kleinen und einzeln nutzbaren Einheiten wie einem Turmlager, setzt sich über Stapeljochlager fort und endet dann je nach Bedarf wahlweise in Überfahrlagern, in Längslagern oder in Wabenlagern.

Das Turmlager Kasto-Unitower wurde für kleinere Umschlagsmengen konzipiert. Es hat eine vergleichsweise kleine Grundfläche für eine bei Bedarf hohe Lagerkapazität. Die Merkmale: Systemhöhen bis 25 Meter, bis zu 150 Lagerplätze in Einzelturm- oder Doppelturmanlagen, universell einsetzbar durch mögliche Lagerung in Kassetten, auf Paletten oder auf speziellen Trägereinheiten. Je nach Auslegung sind pro Lagerplatz Lasten zwischen ein und drei Tonnen erlaubt.

Anzeige

Stapeljochlager vom Typ Unibloc eignen sich für das manuelle (per Stapler oder Kran) oder automatische beziehungsweise vollautomatische Handling (per Automatikkran) von Stapeljochen. Möglich ist das Handhaben von einem oder mittels Automatiktraverse von gleichzeitig mehreren (bis fünf Meter Förderguthöhe) Stapeljochen. Pro Stunde sind bis zu 20 Zugriffe möglich. Das Portallager Unitop wurde gebaut als Kassettenlager mit einem auf hochgeständerten Fahrschienen verfahrenden Regalbediengerät. Je nach Auslegung sind Kassetten mit Lasten zwischen ein und fünf Tonnen zu verwenden. Systemhöhen werden ab vier und bis 25 Meter angeboten; pro Stunde sind bis zu 32 Zugriffe erreichbar. Das Längslager Uniline wurde konstruiert für die einfachtiefe Lagerung von Kassetten oder Paletten in Längsrichtung; modulare Block-Anordnung für Lagersysteme ab 200 Lagerplätze. Es ist vorgesehen für enge und schmale Hallen. Systemhöhen sind bis 25 Meter realisierbar.
Die Wabenlager Unigrip und Unicompact wurden als zwei nebeneinander aufgestellte Lagerblöcke in Wabenbauweise mit dazwischen verfahrendem RGB konzipiert. Sie erreichen eine hohe Lagerdichte und einen schnellen Zugriff. Die beiden bieten sich als Lagerlösung für Anlagen mit mehr als 500 Lagerplätzen (Kassetten oder Paletten oder Trägereinheiten) an. Bei Systemhöhen bis 30 Meter sowie hochdynamischen RBGs werden bis zu 60 Zugriffe pro Stunde erreicht. Für Steuerung und Software stehen Steuerungssysteme und LVR (Lagerverwaltungsrechner) von Kasto zur Verfügung. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Langgutlager

Kurbel oder Motor

Ein Lagersystem für Langgut von Bartels meistert die Lagerung langer Teile von 25 Metern und mehr. Breite Arbeitsgänge seien dank der direkten Einlagerung per Hallenkran nicht erforderlich. Es verfügt über eine verdreh- und biegesteife Konstruktion.

mehr...

Langgutlager

Langgut im Turm

Das Lagersystem Unitower von Kasto bietet Platz-, Zeit- und Handlingvorteile gegenüber konventionellen Lagermöglichkeiten wie Regale, Bodenlagerung oder Stapeljoche. Das Tumlagersystem ist unter anderem äußerst vielseitig.

mehr...
Anzeige

Kasto sieht zahlreiche Vorteile:

Langgut im Turm

Das Lagersystem Unitower von Kasto auf der Logimat bietet Platz-, Zeit- und Handlings Vorteile gegenüber konventionellen Lagermöglichkeiten wie Regale, Bodenlagerung oder Stapeljoche. Das Tumlagersystem ist unter anderem äußerst vielseitig.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Flachgutlagersysteme

Volle Übersicht

Lagersysteme für Langes und Flaches Rationelles Lagern und automatisiertes Handling von Langgutmaterial und Flachprodukten sind wesentliche Grundfunktionen im Handel und in der produzierende Industrie.

mehr...