Lagershuttle

Kein Umpacken

Eine neue leistungsfähigere, kosteneffizientere und flexiblere Generation der OSR-Shuttles von Knapp ermöglicht die Lagerung von Behältern und Kartons unterschiedlichster Abmessungen ohne den Einsatz zusätzlicher Trays. Das bedeutet eine deutliche Kostenreduktion des Gesamt-Systems, da neben der Investitionskosten für Trays auch die aufwändigen Umpackprozesse im Lager entfallen. Diese Shuttle-Generation kann Ladegut unterschiedlicher Größen bis zu vierfachtief lagern. Durch die Möglichkeit, Gebinde mit einer Länge von 800 Millimeter sogar doppeltief längs zu lagern, bietet sich so das Shuttle-System mit der höchsten Lagerdichte am Markt. Ein weiterer Vorteil sei das breite Produktspektrum: Das Shuttle verarbeitet kleinste Artikel ebenso schonend und zuverlässig wie Gebinde in Größe XXL. Mit diesem Shuttle-System als Kerntechnologie integrieren die Österreicher die wichtigsten Lagerprozesse in einem System. "Eine Shuttle-Lösung, bei der ein einziges System die Lagerung, Kommissionierung, Nachfüllung und Versandsortierung übernimmt, ist zukunftsweisend", findet Joachim Erhard, Niederlassungsleiter Deutschland. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steigtechnik-Serie

Treppe im Baukasten

Beim Sortiment Steigtechnik-Serie von Hymer stehen verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Fokus. Die Plattformleiter beispielsweise besteht aus dem Grundmodell Hymer Protect, das mit einem Erweiterungsset zum teleskopischen Modell Protect+ umgebaut...

mehr...

Gebäudeabsicherung

Hey, was tun Sie da?

Einbruch, Diebstahl, Vandalismus – „Alles sicher!“ heißt die selbstbewusste Antwort der Protection-One-Gruppe auf Fragen von Industrie, Verwaltungen, Kommunen und immer mehr Privathaushalten nach effektivem Schutz vor solchen Gefahren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Langgut- und Blechlager

Effizienz auf Lager

Unitower von Kasto für Langgüter und Bleche. Ein Lager sollte wenig wertvollen Platz verbrauchen, sämtliche Waren schnell, effizient und fehlerfrei bereitstellen, sich einfach und intuitiv bedienen und an weitere Prozesse nahtlos anschließen lassen.

mehr...