Lagerlift

Komplette Integration

Montage-Versorgung mit dem Lagerlift Logimat. Müller Martini hat 46 bestehende Lagerlifte durch 17 neue Lagerlifte des Typs Logimat von SSI Schäfer ersetzt.

Am Müller-Martini-Standort Zofingen werden insgesamt 89.000 für die Produktion notwendige Materialien gelagert. Mehr als die Hälfte davon findet in den 17 Lagerliften Platz. (Bild: SSI Schäfer)

Müller Martini bietet mit einer weltweiten Vertriebsorganisation und Produktionsstätten in der Schweiz, in Deutschland, in den USA und in China qualitativ hochwertige Systemlösungen und erstklassige Serviceleistungen für den industriellen Einsatz in der grafischen Industrie. Die Lagerung von Ersatz- und Technologieteilen, sowie die Lagerung von Teilen, welche für die Montage bereitgestellt werden, wurde am Standort Zofingen zentralisiert. Das dynamische Marktumfeld der Druckindustrie fordert von Maschinenherstellern für die Druckweiterverarbeitung und Zeitungslogistik schnelle Reaktionen und effiziente Lösungen. Durchgehende Transparenz und reibungslose Prozesse sind die Basis für das erfolgreiche Bestehen am Markt. Aus diesem Grund hat sich Müller Martini entschieden, auch die Lagerung auf den neusten Stand der Technik zu bringen. Gemeinsam mit SSI Schäfer wurden 46 bestehende Lagerlifte durch 17 neue Lagerlifte Logimat ersetzt.

Lagerlifte als optimale Lösung
Die bisher bestehenden 46 Lagerlifte, die Müller Martini über die vergangenen Jahre am Standort Zofingen konsolidiert und für die Lagerung eingesetzt hatte, haben das Ende des Lebenszyklus nach und nach erreicht und entsprachen nun nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Der Wartungsaufwand nahm stetig zu. Die Lagerung in Lagerliften war für Müller Martini aus Erfahrung eine optimale Lösung – daher hat das Unternehmen entschieden, die Lagerlifte zurückzubauen und durch neue Lifte d3es Typs Logimat von SSI Schäfer zu ersetzen.

Anzeige

Am Standort Zofingen werden insgesamt 89.000 für die Produktion notwendige Materialien gelagert. Mehr als die Hälfte davon findet in den 17 Lagerliften Platz. Mit 51.600 Lagerplätzen ist die Lagerlift-Installation in der Schweiz die größte ihrer Art. Die täglich angelieferten Ersatzteile und Komponenten gehen je nach Anforderung in die Qualitätskontrolle, direkt in die Montage oder ans Lager. Für die Teile, die direkt ans Lager geliefert werden, wird ein Wareneingang via ERP (SAP) und ein Transportauftrag generiert. Die Ware wird im Anschluss mit den Begleitdokumenten zu den Logimat-Liften zur Einlagerung transportiert.

Kommissionierauftrag am Lift erfasst
Ist ein Montageauftrag geplant, resultiert daraus ein Kommissionierauftrag, der an die Mitarbeitenden übergeben wird. Der Kommissionierauftrag mit aufgedrucktem Strichcode wird via Scanner direkt am Logimat erfasst. Die benötigten Komponenten werden nun durch die neuen Lagerlifte bereitgestellt.

Das Picken der verschiedenen Positionen erfolgt mit Laserpointern (Logipoint) und automatischer Neigung des Tablars (Logitilt) fehlerfrei und ergonomisch. Die Bestätigung nach Entnahme ist über die gesamte Breite der Bedienöffnung mittels Bestätigungslichtschranke (Logibar) möglich. Ist der Auftrag komplett kommissioniert, werden die auf einem Kommissionierwagen gesammelten Komponenten für den Abtransport in der entsprechenden Zone bereitgestellt. Via internem Transport wird die Ware danach in die Montage geliefert.

Müller Martini hat sich vor vielen Jahren für den Einsatz von SAP als ERP-System entschieden und setzt dieses konsequent ein. In SAP werden sämtliche Stammdaten und Aufträge gepflegt und unterhalten. Die Integration der Lagerlifte in das SAP-Umfeld war für Müller Martini ein entscheidender Erfolgsfaktor. Die Lagerlifte Logimat können dank Status C direkt in das SAP-Umfeld integriert werden. Die Softwarelösung integriert sich direkt in SAP, ohne dass kundenspezifische Transaktionen angelegt werden müssen. Künftige Softwareupdates von SAP können demnach ohne großen Aufwand realisiert werden. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...
Anzeige

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...