Lagerführungssystem LFS Version 7

Keine Nachbearbeitung

Wissen, wo die Fahrzeuge sind, wie der Auslieferungsstatus einzelner Touren ist und die Daten sofort im System weiterverarbeiten: Der Warehouse-Experte Ehrhardt+Partner erweitert die Version 7 seines Lagerführungssystems LFS mit einer branchenneutralen Lösung für die Online-Tourenabwicklung. Das Modul ermöglicht die mobile Datenerfassung während der Tour sowie die Bereitstellung der Daten in Echtzeit. Dadurch ist ein optimaler Informationsaustausch zwischen Zentrale, Fahrzeugen und Kunden oder Lieferanten sichergestellt, und Prozesskosten lassen sich wirkungsvoll reduzieren. Die papiergebundene Abwicklung von Auslieferungen ist Vergangenheit: Sie war mit hohem Zeit- und Personalaufwand verbunden, und die manuelle Bearbeitung war eine potenzielle Fehlerquelle. Deshalb hat der Anbieter ein Software-Modul entwickelt, das in Kombination mit einem Handheld-Computer das Handling vereinfacht und die Prozesskosten senkt. Alle relevanten Daten werden onlinebasiert permanent und in Echtzeit allen Beteiligten zur Verfügung gestellt. Das sorgt für eine transparente Kommunikation. Die Datenerfassung und -verarbeitung erfolgt direkt während der Tour. Ob Abladevorgang, Barverkauf, Erfassung von Pfandlademitteln und Leerguteinheiten oder Dokumentation von Fehlmengen, Bruch und Schäden – der Fahrer erfasst die Daten mit einem mobilen Handheld-Computer direkt vor Ort. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagertechnik

Mehr Funktionen

Vereinfachte Auswertungen, kundenindividuelle Versandlabels und neue Visualisierungsmöglichkeiten – das sind nur einige der neuen Funktionen, die der Warehouse-Experte Ehrhardt + Partner Kunden durch einen Releasewechsel auf die Version sieben...

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

In 35 Tagen in die Cloud

Der spanische Logistikdienstleister Noatum hat das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) integriert. Die Software bietet Flexibilität in der Aufschaltung neuer Mandanten oder der Anpassung von Prozessen. Darüber hinaus ist...

mehr...
Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...