Lager und Logistik Minileiter

Strenge Vorschrift

Einfuhr von Massivholz-Ladungsträgern
Indien ist für seine scharfen Gewürze bekannt. Reichlich gepfeffert sind auch die Einfuhrvorschriften für Ladungsträger aus Massivholz, die auf dem Subkontinent seit dem 1. Juni 2004 gelten. Ganz nach europäischem Geschmack dürften in dieser Situation Inka-Paletten sein, mit denen man Exporte weitgehend problemlos abwickeln kann.

Seit dem 1. Juni 2004 sind Exporte auf den indischen Subkontinent aufwändiger. Die indische Regierung hat beschlossen, nationale Vorschriften zur Einführung der „International Standard for Phytosanitary Measures“ (ISPM15) zu erlassen. Dabei geht Indien jedoch über deren Wortlaut hinaus. Nach dem Wortlauf der indischen Vorschrift ist in jedem Fall ein Pflanzenschutzzeugnis für Ladungsträger erforderlich. Die ISPM15 soll die heimische Pflanzenwelt vor der Einschleppung von Schadinsekten schützen. Daher sind unbehandelte Verpackungshölzer gänzlich vom Import ausgeschlossen. Für Exporteure bleibt in Sachen Vorbehandlung ihrer Paletten lediglich die Hitzebehandlung oder die Begasung mit dem Insektizid Methylbromid. Nach dem Wortlaut der indischen Vorschrift scheinen die strengen Auflagen bei der Verwendung von Inka-Paletten verzichtbar.

Produktmanager Andreas Heinrich: „Aus den Definitionen in dem uns vorliegenden 105 Seiten starken Regelwerk erklärt sich, dass Holzwerkstoffe, manufactured wood, gemäß chapter i, 2. definitions, Punkt (xx) von den strengen Auflagen ausgenommen sind. Daraus schließen wir, dass unsere Werzalit-Paletten als unbedenklich exportfähig angesehen werden.“ Das Unternehmen aus Siegertsbrunn bietet seinen Kunden schon jetzt eine freiwillige Hersteller-Bestätigung, um die Einordnung der Inka-Palette als problemlos zu exportierendes „particle board“, also „manufactured wood product“, zu erleichtern.Gunthart Mau

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mini-Paletten

Für Eisenbahner

Ein nettes Spielzeug: Neun Millimeter breit und 14 Millimeter lang. Das entspricht dem Maßstab 1:87 und dem Format der wohl kleinsten Palette, die für eld erhältlich ist. Die Zielgruppe dieser Mini-Neuheit von Inka ist eher im Hobbybereich der...

mehr...

Materialfluss

Das WMS geht in die Produktion

Unitechnik hat die Funktionen des Lagerverwaltungssystems Uniware um ein Modul für die interne und externe Produktionsversorgung erweitert: Zum Funktionsumfang gehört nun die automatische Auftragskonsolidierung der Einzelbestellungen aus der...

mehr...

Big Data

Machine Learning im Lager

Auch in der Logistik spielt Big Data eine zunehmend größere Rolle. Um vorhandene Informationen besser zu nutzen, setzt Sievers auf Machine Learning. Zum Einsatz kommt dabei unter anderem die Microsoft-Azure-Anwendung Machine Learning Studio.

mehr...
Anzeige