Werkstückträger

Tragende Rolle für Linpac

Produktspezifische Transportsysteme wie Werkstückträger oder Trays sorgen in der industriellen Fertigung für einen reibungslosen Materialfluss, schützen die Werkstücke und reduzieren den Verpackungsaufwand. Linpac bietet hierfür einen Komplettservice, der von der CAD-gestützten Konzeption bis zur Serienfertigung der Träger nur zehn bis zwölf Wochen braucht. In dieser Zeit erfolgen Konzeption, Werkzeugbau und Produktion. Diese Lösungen sind vor allem für Branchen wie die Automobil- und Elektroindustrie interessant. Hier kommen beispielsweise Ventilträger zum Einsatz oder leitfähige Trays für elektronische Baugruppen. Neben Entwurf und Produktion bietet Linpac auch die Systembetreuung für die Transportsysteme an. (ko)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...
Anzeige