Waggonschiebebühnen

Geschützt arbeiten

Die Tikhvin Railway Car Building Plant hat im russischen Tikhvin ein Werk zur Produktion offener und gedeckter Güterwaggons errichtet. Vollert Anlagenbau war dabei für die Fertigung von vier Waggonschiebebühnen mit Traglasten zwischen 70 und 100 Tonnen zuständig. Eine beheizbare Einhausung der Schiebebühnen bietet optimalen Schutz vor Witterungseinflüssen. In dem 230 Kilometer östlich von St. Petersburg gelegenen Werk sollen nun 13.000 Güterwaggons jährlich produziert werden. Vollert sorgt mit vier bis zu 31 Meter breiten Waggonschiebebühnen für die interne Anbindung einzelner Produktionsbereiche. Sie haben eine Grundfläche von je 250 Quadratmeter. Drei Bühnen befinden sich außerhalb der Produktionshallen im Freien, wo die Güterwagen Witterungseinflüssen ausgesetzt wären. Um dies zu verhindern, stattet Vollert die Bühnen mit einer beheizbaren Vollverkleidung aus. So werden die Waggons während des Fertigungsabschnitts im Freien geschützt und können optimal weiterverarbeitet werden. Zwei der Bühnen sind dabei für die Versorgung der Lackierstraßen mit Eisenbahnwagen aus dem Rohbau zuständig, die dritte Bühne bringt die beschichteten und getrockneten Waggons in die Endfertigung. Eine weitere Schiebebühne befindet sich als einzige in einer Halle und verteilt Güterwagen und einzelne Radsätze auf die verschiedenen Gleise. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Regalanlage

Platz für viele Betten

Das Sanitätshaus Müller Betten (SMB) nutzt eine sanierte Halle für die Einlagerung von Krankenhaus-Betten, Matratzen und Einlegerahmen. Von Berger kommt eine doppelstöckige Großfach-Regalanlage mit maßgefertigtem Lasten-Aufzug und drei...

mehr...

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...