Waggonschiebebühnen

Geschützt arbeiten

Die Tikhvin Railway Car Building Plant hat im russischen Tikhvin ein Werk zur Produktion offener und gedeckter Güterwaggons errichtet. Vollert Anlagenbau war dabei für die Fertigung von vier Waggonschiebebühnen mit Traglasten zwischen 70 und 100 Tonnen zuständig. Eine beheizbare Einhausung der Schiebebühnen bietet optimalen Schutz vor Witterungseinflüssen. In dem 230 Kilometer östlich von St. Petersburg gelegenen Werk sollen nun 13.000 Güterwaggons jährlich produziert werden. Vollert sorgt mit vier bis zu 31 Meter breiten Waggonschiebebühnen für die interne Anbindung einzelner Produktionsbereiche. Sie haben eine Grundfläche von je 250 Quadratmeter. Drei Bühnen befinden sich außerhalb der Produktionshallen im Freien, wo die Güterwagen Witterungseinflüssen ausgesetzt wären. Um dies zu verhindern, stattet Vollert die Bühnen mit einer beheizbaren Vollverkleidung aus. So werden die Waggons während des Fertigungsabschnitts im Freien geschützt und können optimal weiterverarbeitet werden. Zwei der Bühnen sind dabei für die Versorgung der Lackierstraßen mit Eisenbahnwagen aus dem Rohbau zuständig, die dritte Bühne bringt die beschichteten und getrockneten Waggons in die Endfertigung. Eine weitere Schiebebühne befindet sich als einzige in einer Halle und verteilt Güterwagen und einzelne Radsätze auf die verschiedenen Gleise. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...