Lager und Logistik

Maximale Flexibilität

Ob als „Stand-alone-Lösung“ oder im Verbund mit anderen Lagerlift-Produkten von Hänel – der Multi-Space präsentiert sich als innovative Lösung für die Intralogistik.

Die modulare Bauweise dieses vertikalen Lagerlifts ermöglicht das Einsetzen zusätzlicher Einheiten (Tragkraft bis 40 Tonnen pro Einheit) und eine Verbreiterung des Extraktors ist laut Hersteller jederzeit möglich. In der Höhe ist der Multi-Space auch über mehrere Stockwerke erweiterbar und die Anzahl und Position der Entnahmen sind frei wählbar!

Das System bietet eine ideale Raumausnutzung und durch die variable Anordnung der Entnahmeöffnungen ist eine optimale Integration in bereits bestehende Lager möglich. Bisher nicht zugängliche Bereiche lassen sich somit in ein Lagerkonzept integrieren. Zudem bietet das Hänel Rasterprofil zusammen mit den Hänel Multifunktions-Containern beste Voraussetzungen für eine kompakte und höhenoptimierte Lagerung.

Der Extraktor ist in Leichtbauweise ausgeführt und sehr formstabil. Die 4-Kettentechnik gewährleistet eine optimale Führung und exakte Positionierung des Extraktors und das integrierte Rasterprofil erlaubt die höhenoptimierte Einlagerung der Container. Die Multifunktions-Container tragen 250 oder 500 Kilogramm.

Weitere technische Details: Lichtschranken-Vorhänge garantieren die Sicherheit der Bedienperson, Höhenmess-Lichtschranken bestimmen die Lagerguthöhen und integrierte Waage sowie Innenbeleuchtung sind vorhanden. Die Mikroprozessor-Steuerung ist ergonomisch an der Seite der Ein-/Ausgabestation platziert. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Datenbrillen

Lagerlifte mit Datenbrille ansteuern

Kommissionierung mit Augmented Reality. MAN Diesel & Turbo setzt in seinem zentralen Kleinteilelager zwei Hänel Lean-Lifte ein. Mehr als 9.000 Kleinteile für die Produktion und den weltweiten Versand können hier bereitgestellt werden.

mehr...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...