Lagertechnik

Schweizer lieben Präzision

Das gilt auch für die Lagertechnik. Als nämlich der Schweizer Maschinenbauer Bystronic im Rahmen eines Neubaus mit über 800 Quadratmetern Grundfläche ein Zentral-Lager mit Warenannahme, Lagerung und Bereitstellung benötigte, vertraute er auf die Lösungen aus dem Hause Hänel. Die Ziele waren klar definiert: Erweiterung der vorhandenen Lagerkapazität, maximales Ausnutzen der Raumhöhe über zwei Stockwerke, Optimierung und Rationalisierung des Materialflusses, Bereitstellung von Montagematerial und Bauteilen just in time sowie Wechsel vom Kommissionier-System ,,Mann zur Ware" auf das System ,,Ware zum Mann".

Um diese Aufgaben in den Griff zu bekommen, entschieden sich die Schweizer für das Vertikal-Lift-System des Lagerspezialisten aus Bad Friedrichshall. Die prinzipiellen Vorteile liegen dabei in der flexiblen Wahl der Lagerfachgröße (Module) innerhalb der gewählten Containergröße. Das ermöglicht eine maximale Lagerkapazität die durch höhenoptimierte Einlagerung. Weitere Pluspunkte: Durch parallele Liftbedienung können mehrere Personen gleichzeitig ein- und auslagern. Und die Steuerung des angebauten Fachboden-Regallagers für Europaletten und des Hochregals lässt sich im gleichen System bewältigen!

Darüber hinaus ließ sich der Schweizer Maschinenbauer davon überzeugen, dass die Hänel-Ingenieure eine maßgeschneiderte Komplettlösung zusammen stellten, die die Anforderungen exakt abdeckte und sich problemlos erweitern lässt. Auch die Vernetzung der unterschiedlichen Lagersysteme durch das Lagerverwaltungs-System des Logistik-Unternehmens war ein wichtiger Gesichtspunkt. Es überwacht und koordiniert alle Positionierungs-, Entnahme- und Lagervorgänge, und ist speziell den Anforderungen des Kunden angepasst. Dabei gewährleistet das Zusammenspiel zwischen Software und Liften den effizienten Lagerbetrieb. Der Vorteil für den Anwender liegt auf der Hand: Permanenter Bestandsüberblick und präzise Warenkontrolle. Plötzlicher Teilemangel ist ausgeschlossen und die Umlaufmenge kann reduziert werden. Das alles lässt sich auch in Zahlen skizzieren: Lagerkapazität um 80 Prozent erhöht und Warenumschlag um 30 Prozent gesteigert.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Datenbrillen

Lagerlifte mit Datenbrille ansteuern

Kommissionierung mit Augmented Reality. MAN Diesel & Turbo setzt in seinem zentralen Kleinteilelager zwei Hänel Lean-Lifte ein. Mehr als 9.000 Kleinteile für die Produktion und den weltweiten Versand können hier bereitgestellt werden.

mehr...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...