Verpackungsmaschine 4000 DPW

Mehr Umschläge denn je

Die Buhrs 4000 DPW ermöglicht parallele Erzeugung individueller Umschläge und durchbricht damit die bisherige Verarbeitungsgrenze von 30.000 Produkten pro Stunde. Der Anbieter von Mailing- und Fulfillment-Lösungen stellt mit der Maschine ein neues System für die Papierverpackung vor: Dual Paper Wrapping. Pro Mailingzyklus werden parallel zwei Umschläge erzeugt. Damit wird mit einer relativ niedrigen linearen Geschwindigkeit von 18.000 Takten pro Stunde eine Leistung von 36.000 Produkten pro Stunde möglich. Das heißt: mehr Flexibilität und Produktivität für Mailinghäuser. Die Papierverpackung eignet sich gut für die Erzeugung personalisierter Umschläge oder die Erreichung einer hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit beim Versand von Transaktionsdokumenten. Experten gehen davon aus, dass Transaktionsdokumente, auf denen personalisierte Werbebotschaften platziert sind, bald im Segment der Transaction Mail weit verbreitet sind und ein beachtliches Volumen erreichen werden. Das Inline-Bedrucken und -Falzen der Umschläge wird in diesem Zusammenhang entscheidend zur Steigerung der Effektivität von Mailing-Kampagnen beitragen. Außerdem bietet die neue Maschine eine Reihe weiterer Vorteile: Anders als beim Kuvertieren in Standardumschläge können auch dickere und unförmigere Sendungen verpackt werden. Auch bei den Umschlaggrößen herrscht größere Flexibilität; Inline-Bedruckung und -Personalisierung der Umschläge sind möglich. In Verbindung mit eigenem Inline-Druck bleibt eine höhere Wertschöpfung beim Versandanbieter. Die Zusammenführung verschiedener Umschlagbedruckungen und -größen ermöglicht die Ausnutzung höherer Portorabatte. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Euroblech 2018

Materialfluss in der Blechbearbeitung

Unter dem Leitsatz „we make material flow“ präsentiert sich Remmert auf der Euroblech. Neben bewährten Lösungen zeigt der Automations- und Lager-Systeme-Hersteller Konzepte zur Materialflussoptimierung und Produktivitätssteigerung.

mehr...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...
Anzeige

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...