handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr

Verpackungsmaschine 4000 DPWMehr Umschläge denn je

sep
sep
sep
sep
Verpackungsmaschine 4000 DPW: Mehr Umschläge  denn je

Die Buhrs 4000 DPW ermöglicht parallele Erzeugung individueller Umschläge und durchbricht damit die bisherige Verarbeitungsgrenze von 30.000 Produkten pro Stunde. Der Anbieter von Mailing- und Fulfillment-Lösungen stellt mit der Maschine ein neues System für die Papierverpackung vor: Dual Paper Wrapping. Pro Mailingzyklus werden parallel zwei Umschläge erzeugt. Damit wird mit einer relativ niedrigen linearen Geschwindigkeit von 18.000 Takten pro Stunde eine Leistung von 36.000 Produkten pro Stunde möglich. Das heißt: mehr Flexibilität und Produktivität für Mailinghäuser. Die Papierverpackung eignet sich gut für die Erzeugung personalisierter Umschläge oder die Erreichung einer hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit beim Versand von Transaktionsdokumenten. Experten gehen davon aus, dass Transaktionsdokumente, auf denen personalisierte Werbebotschaften platziert sind, bald im Segment der Transaction Mail weit verbreitet sind und ein beachtliches Volumen erreichen werden. Das Inline-Bedrucken und -Falzen der Umschläge wird in diesem Zusammenhang entscheidend zur Steigerung der Effektivität von Mailing-Kampagnen beitragen. Außerdem bietet die neue Maschine eine Reihe weiterer Vorteile: Anders als beim Kuvertieren in Standardumschläge können auch dickere und unförmigere Sendungen verpackt werden. Auch bei den Umschlaggrößen herrscht größere Flexibilität; Inline-Bedruckung und -Personalisierung der Umschläge sind möglich. In Verbindung mit eigenem Inline-Druck bleibt eine höhere Wertschöpfung beim Versandanbieter. Die Zusammenführung verschiedener Umschlagbedruckungen und -größen ermöglicht die Ausnutzung höherer Portorabatte. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr
Klinkhammer-Rabenhorst

WMS KlinkwareNeue Software für Rotbäckchen

Zur Optimierung der Logistikprozesse bei Rabenhorst hat Klinkhammer das Zentrallager und das Außenlager an die neue Warehouse Management Software Klinkware angebunden. Ziel ist die Digitalisierung der Prozesse und die Verwaltung aller Logistikstandorte in einer Software.

…mehr
Eisele_Neues_Gebaeude

Neuer Standort bezogenAlles elektronisch bei Eisele

Aus zwei Standorten wird einer: Zum Stichtag 4. Juni zogen rund die Hälfte der rund 160 Eisele-Mitarbeiter in den neuen Stammsitz in der Lise-Meitner-Straße in Waiblingen. Mit dem Umzug optimiert das Unternehmen sowohl die Geschäftsprozesse als auch die internen Logistik- und Produktionsprozesse.

…mehr
Der Pickpal ist ein kollaborativer Roboter

Pick-RoboterButler mit KI

Grey Orange ist mit seiner autonomen Kommissionierlösung, dem Butler Pickpal, in die Beta-Phase gestartet. Er soll die Zeitdauer von Bestellabwicklungen reduzieren.

…mehr
Incas_SSI_Schaefer

Supply Chain AutomationIncas wird Teil von SSI Schäfer

SSI Schäfer hat Incas, ein italienisches Unternehmen im Bereich Supply Chain Automation, übernommen. Der Intralogistiker will damit auf dem Markt in Südwesteuropa präsenter werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige