th1

Eine sehr umfangreiche Folienauswahl

für vielfältige Einsatzmöglichkeiten führt Verpackungsspezialist Brangs und Heinrich. Unter dem Markennamen Profistretch bietet er eine große Auswahl an Stretchfolien (Maschinen-, Hand-, Blas- und Castfolien) an. Da findet sich beispielsweise eine neue orientierte Stretchfolie, die dem Anwender Zeit, Material und Geld sparen will. Deren Vorreckung bewirkt, dass sich die Folie, nachdem sie um eine Palette gewickelt wurde, noch einmal zusammenzieht. Damit kann die Ware auf keinen Fall mehr verrutschen. Das optimiert die Ladungssicherung. Zudem erhöhen sich die Arbeitsgeschwindigkeit und der Komfort beim Handstretchen.

Neben Stretchfolien hat der Leinfeldener Anbieter auch andere interessante Lösungen parat. Etwa eine flexible Allzweckfolie, die vor allem als Schutzverpackung, zur Palettensicherung, als Umverpackung oder zum Feuchtigkeits- und Transportschutz eingesetzt wird. Dabei handelt es sich um Hochleistungs-Automaten-Schrumpffolien, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind. Schrumpffolien eignen sich vor allem als anpassungsfähige Produkt und Transportverpackung oder als Einzel-, Gebinde- und Trayverpackung.

Und wenn eine hochwertige Warenpräsentation gefragt ist, empfiehlt das Unternehmen seine Feinschrumpffolie, die wegen ihrer guten Optik durch Glanz und Transparenz einen glatten, faltenfreien „Zweite-Haut-Effekt“ erzielt. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kleinladungsträger

Effizienter aus Wellpappe

Ob für den Transport beziehungsweise die Lagerung von Schrauben, Kunststoffteilen oder Werkzeugen – Kleinladungsträger (KLT) aus Kunststoff sind in der Logistikkette der Automobilherstellung und der Zulieferindustrie nicht mehr wegzudenken.

mehr...

Umreifungsbänder

Bilder auf dem Band

Umreifungsbänder müssen kein schmuckloses Verpackungselement sein. Der Verpackungsspezialist Antalis bietet jetzt unter der Bezeichnung HQ Digital Umreifungsbänder, die mehrfarbig und in hoher Auflösung mit Texten, Logos, Bildern und Barcodes...

mehr...

Optimierungs-Tool

Zwei Themen im Fokus

Die Logistikexperten von IWL setzen auf der Logimat die beiden Themen Retourenmanagement und Logistik-Benchmarking auf die Tagesordnung. Die Berater zeigen Möglichkeiten zur optimalen Retourenabwicklung auf.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

Regalsysteme

Bewährtes trifft Zukunft

META rückt neben der bewährten Regaltechnik verstärkt Zukunftsthemen in den Fokus des Messeauftritts. Nicht zuletzt durch den Eintritt in das Digital.Hub Logistics am Fraunhofer Institut in Dortmund arbeitet der Lagertechnikspezialist an der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Logistiksoftware

Supply Chain vernetzen

Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) stellt den intelligenten Logistics Control Tower LFS.timesquare erstmals dem Publikum einer internationalen Fachmesse vor. Der LFS.timesquare ist ein intelligenter Logistics Control Tower, in dem sich sämtliche...

mehr...

Kleinteilelager

Die Sportausrüstung kommt automatisch

Für das E-Commerce Unternehmen Sport Okay in Innsbruck hat Hörmann ein vollautomatisches Kleinteilelager entwickelt. Mit dem Autostore-Konzept finden 55.000 Behälter Platz und 44 Roboter sorgen für rund 336 Einlagerungen und Retouren sowie 8.000...

mehr...