handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr

Transportbänder Amp MiserTMWeniger Reibung

sep
sep
sep
sep
Transportbänder Amp MiserTM: Weniger Reibung

Neue Lösungen für mehr Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Intralogistik hat Forbo Siegling aus Hannover vorgestellt. Highlight sind die Amp MiserTM-Transportbänder, die im Praxistest bereits Energieeinsparungen bis 37 Prozent gezeigt haben. Die Transportbänder sind auf ihrer Unterseite mit einer Gleitschicht ausgerüstet; sie reduziert die Reibung beim Lauf über Fördertische, wie sie zum Beispiel in Gepäckförderanlagen auf Flughäfen oder in Logistikzentren verwendet werden. Durch die geringere Reibung wird der Energiebedarf deutlich reduziert. Als Konsequenz können kleinere Antriebsmotoren eingesetzt werden. Derzeit befinden sich die zum Patent angemeldeten Transportbänder im dauerhaften Praxistest auf Gepäckförderanlagen mehrerer Airlines an amerikanischen Flughäfen. Ihre Wirtschaftlichkeit wurde dabei von unabhängigen Instituten und Unternehmen untersucht. Außerdem sind die Amp MiserTM-Bänder etwa drei Dezibel leiser als konventionelle Typen. Als weitere Neuheit hat das Unternehmen einen Typ aus der Transport- und Prozessbandserie Siegling Transilon vorgestellt. Durch eine neue Materialkombination bietet das längsgerillte Transportband einen hohen Reibwert und ermöglicht eine Schrägförderung mit einem Steigungswinkel bis 30 Grad. Im Vergleich zu konventionellen Bändern, die solche Steigungen oft nur mit zusätzlich aufgebrachten Profilen meistern können, erhöht das neue Transportband die Wirtschaftlichkeit der Anlage. Es eignet sich für den Stückgut-Transport in Paketverteilzentren, in Lagern und Kommissionierbetrieben. Das Band ist leicht zu reinigen, verschleißfest und sorgt selbst bei Gegenbiegung für einen geräuscharmen Lauf. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Forbo Movement mit neuem Chef in Europa

NewsForbo Movement mit neuem Chef in Europa

Forbo Movement Systems, die Belting Sparte der Schweizer Forbo International S.A., hat zum 1. Juli einen neuen Europa Präsidenten ernannt.

…mehr
Forbo Siegling Schrägförderband

Forbo-Band für SchrägtransporteRillen hindern die Haxe am Rutschen

Überall da, wo ein robustes Band mit guten Mitnahmeeigenschaften gefordert ist, könnte der neue längsgerillte blaue Bandtyp von Forbo Movement Systems überzeugen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Heitec-Retrofit-Hengstenberg-Hochregallager

LagertechnikRetrofit im Hochregallager virtuell getestet

Heitec, Artschwager & Kohl und PSI modernisierten und automatisierten das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall im laufenden Betrieb. Dazu testete Heitec vorab Leitsystem sowie die Steuerungs- und Automatisierungstechnik auf Basis von virtuellen Modellen.

…mehr
Klinkhammer-Rabenhorst

WMS KlinkwareNeue Software für Rotbäckchen

Zur Optimierung der Logistikprozesse bei Rabenhorst hat Klinkhammer das Zentrallager und das Außenlager an die neue Warehouse Management Software Klinkware angebunden. Ziel ist die Digitalisierung der Prozesse und die Verwaltung aller Logistikstandorte in einer Software.

…mehr
Eisele_Neues_Gebaeude

Neuer Standort bezogenAlles elektronisch bei Eisele

Aus zwei Standorten wird einer: Zum Stichtag 4. Juni zogen rund die Hälfte der rund 160 Eisele-Mitarbeiter in den neuen Stammsitz in der Lise-Meitner-Straße in Waiblingen. Mit dem Umzug optimiert das Unternehmen sowohl die Geschäftsprozesse als auch die internen Logistik- und Produktionsprozesse.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige