th1

Ist es dem Gemüse

auf dem Transportweg zu warm geworden? Hat das Rindersteak während der Lagerung die erlaubte Gefriertemperatur überschritten? Wichtige Qualitätsfragen der Lager- und Transporttechnik, auf die irreversible Messstreifen und Messpunkte unmissverständliche Antworten geben. Die oft winzigen Aufkleber lassen duch einen Farbwechsel in der Messskala erkennen, ob die vorgeschriebene Lagertemperatur von Waren eingehalten wurde. Dabei beruht der Farbwechsel-Effekt der selbstklebenden Indikatoren auf genau definierten Schmelzpunkten gekapselter Spezialchemikalien.

Das derzeit wohl größte Sortiment auf diesem Gebiet bietet Kager Industrieprodukte: Für jeden Praxisfall findet sich hier ein passender Messstreifen beziehungsweise -punkt mit den entsprechenden Skalierungen, Einheiten, Farbpaletten und Dimensionen. Ob 8-Punkte-Messstreifen, gekapselte Mini-Indikatoren, Mehrbereichs-Messpunkte, hell leuchtende „Level-Strips“ oder winzige Messsiegel – insgesamt decken die Messstreifen des hessischen Anbieters einen Temperaturbereich von etwa –20 bis knapp +450 Grad Celsius http://ab.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

th4

Ein kleiner Beitrag

zu mehr Qualität in der Logistik sind irreversible Messstreifen, die das Temperaturverhalten von Waren und Gütern auf dem Transportweg registrieren. Ist dem Eis während des Transports zu warm geworden? Solche und ähnliche Fragen beantworten die...

mehr...

Montagesysteme

Alle Mikro, oder was?

Klar doch, denn gegen die Präzisions-Miniatur-Handwerkzeuge von Kager wirken Uhrmacherwerkzeuge so grob wie ein Presslufthammer. Speziell für die Mikromontage von Hand, Mikroinstrumentenbau oder Mikroelektronik konzipiert, brauchen Sie für die...

mehr...
Anzeige

Blechlager

Wohin mit dem Blech?

Zusätzliches Blechlager. Beim niederländischen Stahlhändler und Blechlohnfertiger De Cromvoirtse sorgen ein Längslagersystem und ein Turmlager von Kasto für ein schnelles, schonendes und fehlerfreies Materialhandling.

mehr...