Tee in Stickpacks

Tee im Stick

Sigpack Systems, ein Unternehmen der Bosch Packaging Technology, entwickelte im Auftrag von Bistrozucker ein integriertes Verpackungssystem für Tee in Stickpacks. Die Anlage stellt sowohl die perforierten Stickpacks als auch die Zweitverpackung im Pull Pack- oder im herkömmlichen Schlauchbeutel her. In Zusammenarbeit mit Alcan Packaging und Bistrozucker entstand eine Kombination des perforierten Stickpacks und des von Sigpack Systems entwickelten Pull Pack. Das Pull-Pack-Verpackungskonzept ermöglicht eine besonders schnelle und exakte Öffnung zur sauberen Entnahme des Inhalts. Zum Öffnen halten die Verbraucher den längeren Teil der Verpackung mit der einen Hand fest und ziehen leicht mit der anderen Hand an der Siegelflosse des kürzeren Teils. Beide Verpackungsvarianten, Stickpack und Pull Pack, garantieren einen aromaversiegelten und dichten Verschluss und sichern die Qualität des Produkts. Basierend auf dem Packstil Bistrozucker entstand die Idee, aus dem traditionellen Teebeutel ein modernes Lifestyle Produkt mit mehr Konsumenten-Komfort zu kreieren. In Zusammenarbeit mit Alcan Packaging entwickelten beide Unternehmen eine Verbundfolie mit Rückstellungskraft, die nach dem Befüllen wieder in ihre ursprüngliche, leicht zylindrische Form zurückspringt (springback foil). Sie ist von der Food und Drug Administration (FDA) zertifiziert und wird nach einem speziell entwickelten Perforationsverfahren hergestellt. Der mit Tee gefüllte Stickpack, auch „tpod“ (tea portion of design) genannt, ersetzt den herkömmlichen Teebeutel und dient gleichzeitig zum umrühren. Weitere Anwendungsmöglichkeiten für dieses Konzept finden sich für Kaffee oder pharmazeutische Produkte. Sigpack Systems entwickelte die Maschinen sowohl für die Herstellung des perforierten Stickpacks als auch für die Abfüllung und Zweitverpackung des „tpod“. Die Produktionslinie wurde nach individuellen Kundenanforderungen von Bistrozucker geplant und projektiert. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Euroblech 2018

Materialfluss in der Blechbearbeitung

Unter dem Leitsatz „we make material flow“ präsentiert sich Remmert auf der Euroblech. Neben bewährten Lösungen zeigt der Automations- und Lager-Systeme-Hersteller Konzepte zur Materialflussoptimierung und Produktivitätssteigerung.

mehr...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...
Anzeige

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...