Lager und Logistik

Doppelt gut

Seit über 20 Jahren ist ein Unternehmen aus Illingen im Bereich Linear- und Handhabungstechnik tätig. Als ein Marktführer im Bereich SchwerlastLinearführung hat es auch im Lagerbereich schon viele Projekte erfolgreich realisiert. Zu Beginn der Firmengeschichte hat sich Winkel mit Komponenten für Flurförderzeuge, Hubmasten und deren Führungen beschäftigt. Heute ist aus dem Segment die Linear- und Handhabungstechnik für weitgehend alle Industriebereiche entstanden. In der modernen Konstruktionsabteilung entwickeln die Konstrukteure Sonder­lösungen für die Handhabungstechnik, die dann die Schweißer zu entsprechenden Stahlkonstruktionen fertigen. Daraus entstand auch der Tandemkistenheber. Mit ihm kann der Arbeiter synchron volle und/oder leere Kisten heben und senken. Durch die Doppelkonstruktion ergeben sich keine Stillstandszeiten beim Umsetzten der Behälter. Die Nutzlast von zwei mal 250 Kilogramm – bei einer Kistenbreite von maximal 300 Millimetern – reicht für Hubgeschwindigkeiten von 0,1 Meter in der Sekunde. Damit lassen sich Höhen zwischen 80 und 700 Millimetern erreichen. Die elektrischen Anschlussdaten sind 400 Volt bei 50 Hertz und das Gerät ist „steckerfertig“. Die kabelgebundene Fernbedienung schränkt die Arbeit nicht ein und erleichtert die Bedienung.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige