Steigtechnik-Trends

Steighilfen im Trend

Mit einer ganzen Reihe an Neuheiten startete die Günzburger Steigtechnik ins Jahr 2008. Wer beispielsweise die neue Mehrzweckleiter mit Rollentraverse einsetzt, der kann beim Einsatzwechsel schon wieder hochsteigen und weiterarbeiten, während andere noch mühsam ihre Leiter von A nach B tragen. Die ebenfalls neue Aluminium-Teleskopleiter hat eine große Standplattform und eine Standtraverse mit integrierter Holmverlängerung. Diese ermöglicht rechts und links den Ausgleich von Höhenunterschieden bis 200 Millimetern. Die 490 mal 400 Millimeter große Standplattform wird von einem dreiseitig steckbaren Geländer umgeben; der rutschsichere Plattformbelag besteht aus Riffelblech. Die neu entwickelte klappbare Arbeitsdiele ist stabil und trägt eine maximale Belastung bis 300 Kilogramm, so dass auch zwei Personen mit Arbeitsgerät gemeinsam auf der Diele arbeiten können. Eine trittsichere Oberfläche (auswechselbare Siebdruckplatte), massive Beschläge und der rutschsichere Nivello-Leiterschuh sollen das Arbeiten angenehm und zugleich sicher machen. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsdielen-System

Dielen mit System

Die Günzburger Steigtechnik hat ihr neues flexibles Arbeitsdielen-System Flexxwork vorgestellt. Das Modulsystem vereine die Vorteile von Arbeitsdiele und Kleingerüst, so der Hersteller.

mehr...

Trittauflagen

Rutschfest nach oben

Das Thema Arbeitssicherheit ist wichtig, das zeigt sich auch an der Nachfrage nach den rutschhemmenden Trittauflagen Clip-step und Clip-step R13 der Günzburger Steigtechnik. Sie sorgen für optimierte Rutschhemmung, sicheren Tritt und einen...

mehr...
Anzeige