Stapler

Stapler auf Global-Kurs

In der Mehr-Marken-Strategie der neugebildeten Kion Group besetzt der Staplerhersteller und Vollsortimenter OM den Platz einer „Value-Marke“. Dieses Markensegment akzentuiert ein besonders effizientes Preis/Leistungs-Verhältnis, für das sich am Weltmarkt ein dynamisches Wachstum abzeichnet. Nach der Festigung der italienischen Marktführerschaft wollen die Stapler-Createure aus Mailand/Lainate auch in anderen Regionen offensiver werden. Der Global-Player will unter anderem die neuen Märkte Ost-Europas, Asiens, des Mittleren Ostens sowie Afrikas verstärkt fokussieren. Bis 2011 hat sich das Management die Zielmarke von vier Prozent Anteil am globalen Markt gesetzt. Dies ist ganz im Sinne der Kion Group, die eine Weltmarktführerschaft in der Materialhandling-Branche anstrebt. Seit 2005 - schon vor Bildung der Kion Group – produzieren die Mailänder Stapler für den chinesischen Markt direkt in China.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dieselstapler XD15-30

Nicht nur fürs Blumenlager

eignen sich die kompakten XD15-30 Dieselstapler von OM. Sie bieten Tragfähigkeiten von 1,5, 1,8, zwei, 2,5 und drei Tonnen. Das Cockpit ist gefedert, schwingungsreduziert und mit einem bequemen Grammer-Sitz MSG20 ausgestattet.

mehr...

Material handling

Vielfältige Stapler

OM Pimespo, Weinsberg, ist die Zentrale für das deutschlandweite Händler- und Servicenetz des italienischen Staplermarktführers OM Carelli Elevatori, Mailand. Als Hersteller und Vollsortimenter bietet OM Lagertechnikgeräte von 0,5 bis drei Tonnen...

mehr...

Lagertechnik

Walzen-Paternoster

Zur Optimierung des Produktionsprozesses investierte Renolit in Worms in besonders laufruhige Paternoster von Schmidt Auma zur schonenden Lagerung von Prägewalzen. Gesucht war ein dynamisches Lager mit 125 Plätzen für schwere Prägewalzen mit bis zu...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Kooperationsvertrag

Partner für Regale und Beleuchtung

Der Lagertechnikexperte Meta-Regalbau hat für das neue Zentrallager von LDBS Lichtdienst die Lager- und Regaltechnik geliefert. Außerdem haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben und arbeiten künftig enger zusammen, wenn...

mehr...
Anzeige

Lagerplätze

Regal mit Sensor

Das Orsy-System-Regal Sensor ist ein intelligentes Lager- und Bestellsystem. Mittels photo-elektronischer Sensoren werden die Füllstände der einzelnen Lagerplätze automatisch erkannt und bei Unterschreiten der definierten Füllstände selbstständig...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Expansionskurs

Knapp wächst am Standort Leoben

Die Knapp Systemintegration – Teil der Knapp-Gruppe mit Sitz in Hart bei Graz – startet ein neues Bauvorhaben und investiert wieder in die Infrastruktur. Bis Herbst 2019 entstehen über dem bestehenden Betriebsrestaurant vier Stockwerke mit...

mehr...

Regalbediengeräte

Weiter bei der Sicherheit

Siemens hat seine TÜV-zertifizierte und speziell für Regalbediengeräte entwickelte Safety-Bibliothek weiterentwickelt. Mit dieser Safety-Bibliothek V3.0 profitieren Anwender von einer schnelleren Inbetriebnahme, die mit mehr fehlersicheren...

mehr...