Stapler

Stapler auf Global-Kurs

In der Mehr-Marken-Strategie der neugebildeten Kion Group besetzt der Staplerhersteller und Vollsortimenter OM den Platz einer „Value-Marke“. Dieses Markensegment akzentuiert ein besonders effizientes Preis/Leistungs-Verhältnis, für das sich am Weltmarkt ein dynamisches Wachstum abzeichnet. Nach der Festigung der italienischen Marktführerschaft wollen die Stapler-Createure aus Mailand/Lainate auch in anderen Regionen offensiver werden. Der Global-Player will unter anderem die neuen Märkte Ost-Europas, Asiens, des Mittleren Ostens sowie Afrikas verstärkt fokussieren. Bis 2011 hat sich das Management die Zielmarke von vier Prozent Anteil am globalen Markt gesetzt. Dies ist ganz im Sinne der Kion Group, die eine Weltmarktführerschaft in der Materialhandling-Branche anstrebt. Seit 2005 - schon vor Bildung der Kion Group – produzieren die Mailänder Stapler für den chinesischen Markt direkt in China.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dieselstapler XD15-30

Nicht nur fürs Blumenlager

eignen sich die kompakten XD15-30 Dieselstapler von OM. Sie bieten Tragfähigkeiten von 1,5, 1,8, zwei, 2,5 und drei Tonnen. Das Cockpit ist gefedert, schwingungsreduziert und mit einem bequemen Grammer-Sitz MSG20 ausgestattet.

mehr...

Material handling

Vielfältige Stapler

OM Pimespo, Weinsberg, ist die Zentrale für das deutschlandweite Händler- und Servicenetz des italienischen Staplermarktführers OM Carelli Elevatori, Mailand. Als Hersteller und Vollsortimenter bietet OM Lagertechnikgeräte von 0,5 bis drei Tonnen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Paketverteilzentrum

Beumer liefert Sortieranlage

Hermes UK Midlands hat im englischen Rugby nach eigenen Angaben Europas größtes Paketverteilzentrum errichtet. Täglich sollen hier mehr als eine Million Pakete sortiert werden. Dafür hat die Beumer Group nun eine dritte Sortieranlage geliefert....

mehr...
Anzeige

Warehouse-Management

Neubau für Industrie 4.0

Netzsch hat seine neue Produktionshalle mit einem SAP-Warehouse-Management ausgestattet. Das optimiert den Ablauf aller logistischen Prozesse in der Fertigung und das Unternehmen kann flexibel auf Nachfrageschwankungen reagieren.

mehr...

Regalbediengeräte

Bedient bis 18 Meter

Mit dem Mustang E+ präsentiert TGW, Spezialist im Miniload-Bereich, jetzt die neueste Entwicklungsstufe seiner Regalbediengeräte. Er bietet eine hohe Fahr- und Hubleistung und eignet sich für den Einsatz auch in mehrstöckigen Anlagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lagermodernisierung

Retrofit rund ums Rad

Klinkhammer modernisiert für Messingschlager das Hochregal- und Kleinteilelager für Komponenten rund ums Fahrrad. Neben zusätzlichen Regalgassen und einem neuen Kommissionierbereich wird auch die Steuerungs- und Lagerverwaltungs-Software...

mehr...

Handschuhscanner

Vier Sekunden schneller pro Scan

ProGlove, Spezialist für Industrie Wearables, hat seine Mark-Produktfamilie um die die Handschuhscanner Mark Basic und Mark standard range erweitert. Typische Kommissionierungsfehler lassen sich damit um bis zu 33 Prozent reduzieren.

mehr...