Sicherheitsklappleiter

Höhensicher auf der Leiter

Bis 6,4 Meter in die Höhe: Alu-Sicherheitsleiter.

Durch Details wie automatisch arretierende Sicherheitsgelenke, robustere Stellgriffe und bedarfsgerechtes Zubehör werden Leitern immer sicherer. Aus gutem Grund, denn das Risiko schwerer Verletzungen bei einem Arbeitsunfall steigt um 400 Prozent, sobald es um Tätigkeiten in der Höhe geht. Auch der Anbieter Euroline setzt bei seinen Steighilfen auf stetige Verbesserungen im Detail. Dabei wird die Multifunktion wird immer wichtiger: Beispielsweise lassen sich moderne Stehleitern ohne Sicherheitseinbußen und mit wenigen Handgriffen zur Anlegeleiter umrüsten oder auf die doppelte Länge ausziehen. Die Alu-Vario-Klappleitern des Anbieters sind solche Verwandlungskünstler: Als Stehleiter sorgen sie für sicheren Stand in einer Höhe von 1,5 bis 3,1 Metern ¿ ganz variabel, denn sie lassen sich über einen Sicherungshebel mit wenigen Handgriffen ausziehen, ohne ihre Stabilität zu verlieren. Innen- und Außenholm sind durch eine leichtgängige Mechanik verbunden. Das funktioniert zu beiden Seiten individuell ¿ so können die Steighilfen auch auf Treppen zum Einsatz kommen. Holmverlängerungen aus dem Zubehör individualisieren die Abmessungen jedes einzelnen Holms ¿ das ist wichtig, wenn die Leiter zum Beispiel auf gewundenen Treppen eingesetzt wird. Ist noch mehr Arbeitshöhe gefragt, wird die Stehleiter mit wenigen Handgriffen zur 6,4 Meter langen, 22-sprossigen Anlegeleiter. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Regalanlage

Platz für viele Betten

Das Sanitätshaus Müller Betten (SMB) nutzt eine sanierte Halle für die Einlagerung von Krankenhaus-Betten, Matratzen und Einlegerahmen. Von Berger kommt eine doppelstöckige Großfach-Regalanlage mit maßgefertigtem Lasten-Aufzug und drei...

mehr...
Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...